• Deutsch |
  • Englisch (English)
Mitglied werden
Wenn Sie Wein wirklich lieben, laden wir Sie ein, Mitglied bei Wein-Plus zu werden. Genießen Sie eine Menge Vorteile in der Welt des Weines.
Anmelden
Angemeldet bleiben
Newsletter abonnieren

Erhalten Sie einmal im Monat die wichtigsten Neuigkeiten zum Thema Wein. Als Dankeschön senden wir Ihnen einen Gutschein von Vicampo über 30 Euro, der schon ab einem Einkaufswert von 90 Euro eingelöst werden kann.

Der Newsletter ist kostenlos. Ihre E-Mailadresse wird nicht an Dritte weitergegeben. Sie können sich jederzeit wieder abmelden.
Neu bei Wein-Plus
Folgen Sie uns
Werbung (Info)

06.08.2014 Neues Buch über Weinkunden-Segmentierung

Geisenheim
06.08.2014
Neues Buch über Weinkunden-Segmentierung
GeisenheimDie Hochschule Geisenheim hat ein neues Buch über die Kundensegmentierung im deutschen Weinmarkt herausgebracht. Autoren sind die beiden Wissenschaftler Dr. Gergely Szolnoki und Professor Dr. Dieter Hoffmann vom Institut für Betriebswirtschaft und Marktforschung.

Szolnoki und Hoffmann führten eine repräsentative Studie in Deutschland durch, um den Weinmarkt und die Weinkunden ausführlich und vielseitig zu beschreiben. Das Buch veröffentlicht die Ergebnisse dieser Befragung.

Zweck der Studie sei es gewesen, “Zielgruppen unterschiedlicher Unternehmen sofort identifizieren und beschreiben zu können – dies ist eine der wichtigsten Grundlagen erfolgreicher Weinvermarktung im 21. Jahrhundert”, heißt es in einer Pressemitteilung der Hochschule. “Im Vergleich zu anderen Segmentierungsstudien fasst dieses Buch die Ergebnisse mehrerer Segmentierungsmodelle zusammen.”

Die Studie teile deutsche Weinkäufer nach neun unterschiedlichen Kriterien auf: Die Leser “finden darin Antworten u.a. auf die Frage nach Unterschieden im Umgang mit Wein zwischen Männer und Frauen, Weinkunden verschiedenen Alters, verschiedener sozialer Schichten, aus verschiedenen Regionen in Deutschland, aber auch nach deren Konsumintensität, nach den von ihnen benutzen Einkaufsstätten, ihrer bevorzugten Geschmacksrichtung oder Weinart”, so die Presseinformation.

Darüber hinaus habe man mittels der Segmentierungsmodelle den Gesamtweinmarkt modellieren und den Unterschied zwischen Basis- und Premiummärkten darstellen können. “In einer Zeit, wo der deutsche Weinmarkt immer als Billigmarkt dargestellt wird, sind die Erkenntnisse über den Premiummarkt fundamental”, erklären die Autoren. “Der deutsche Weinmarkt ist weltweit einer der größten und bietet neben den Billigprodukten auch viele Chancen für höherpreisige Weine. Es existiert also auch ein Premiummarkt, der bei wertmäßiger Betrachtung sogar wichtiger ist als der immer wieder zitierte Basis-Markt.” (CS/Pressemitteilung; Foto: Hochschule Geisenheim)
Pressemitteilungen
23.01.2017: Chateau Roc de Boissac Puisseguin Saint-Emilion nun auch in Deutschland verfügba Weiter ...
20.01.2017: Feller Maximiner Weinspektakel 2017 Weiter ...
17.01.2017: Innovation bei der Wein- und Speisenauswahl online Weiter ...
13.01.2017: VDP Weinverkostung in Delhi Weiter ...
13.01.2017: Weinexport Indien Weiter ...
09.01.2017: Brunello and Rosso, by Lo Sperone arrive in Paris's Rue de Royale for Pierre Ca Weiter ...
30.12.2016: Tamashi, der Wein zum Sushi Weiter ...
Alle Beiträge

BEST OF
Deutscher Spätburgunder - Aus dem Vollen Weiter ...
Silvaner trocken - Eine Herzensangelegenheit Weiter ...
Nordpiemont - Vergessene Welt Weiter ...
Deutscher Spätburgunder - Der langsame Untergang der Dickschiffe Weiter ...
Südtirol - Die Reifeprüfung Weiter ...
Soave - Trinkt! Mehr! Soave! Weiter ...
Steiermark - Alles fließt Weiter ...
Alle Beiträge

Verkostung
Österreich im Fokus - Alle Beiträge des letzten Jahres Weiter ...
Dominique Tourneix, CEO von DIAM, im Interview - "Die Testergebnisse haben keinerlei Aussagekraft" Weiter ...
Diam-Korken sensorisch nicht neutral? Weiter ...
Alle Beiträge

Rezensionen
Der Kaffeeatlas - James Hoffmann Weiter ...
Alle Beiträge

TV-Tipps
Das Weinfernsehprogramm - Die Übersicht für Januar 2017 Weiter ...
Das Weinfernsehprogramm - Die Übersicht für Dezember 2016 Weiter ...
Das Weinfernsehprogramm - Die Übersicht für November 2016 Weiter ...
Das Weinfernsehprogramm - Die Übersicht für Oktober 2016 Weiter ...
Das Weinfernsehprogramm - Die Übersicht für September 2016 Weiter ...
Das Weinfernsehprogramm - Die Übersicht für August 2016 Weiter ...
Das Weinfernsehprogramm - Die Übersicht für Juli 2016 Weiter ...
Alle Beiträge

Verkostungspakete
Herbst - IV/2016: Herbst Weiter ...
Sommerpaket - III/2016: Sommer Weiter ...
II/2016 - Rote Entdeckungen aus Italien Weiter ...
Alle Beiträge

Möchten Sie diese Information mit weiterführenden Links online lesen?
Dazu einfach auf www.Wein-Plus.eu oben links im Suchfeld den Infocode 4.0.6.0.7327 eingeben.