• Deutsch |
  • Englisch (English)
Mitglied werden
Wenn Sie Wein wirklich lieben, laden wir Sie ein, Mitglied bei Wein-Plus zu werden. Genießen Sie eine Menge Vorteile in der Welt des Weines.
Anmelden
Angemeldet bleiben
Newsletter abonnieren

Erhalten Sie einmal im Monat die wichtigsten Neuigkeiten zum Thema Wein. Als Dankeschön senden wir Ihnen einen Gutschein von Vicampo über 30 Euro, der schon ab einem Einkaufswert von 90 Euro eingelöst werden kann.

Der Newsletter ist kostenlos. Ihre E-Mailadresse wird nicht an Dritte weitergegeben. Sie können sich jederzeit wieder abmelden.
Neu bei Wein-Plus
Folgen Sie uns
Werbung (Info)
Diese Seite in einer anderen Sprache:

 Bodegas Marqués de Cáceres

Bodegas Marqués de Cáceres

Erzeuger suchen
|
Weine suchen
|
Regionen suchen
Verkostungstelegramm
Diese Funktion steht nur Mitgliedern von Wein-Plus zur Verfügung.
Name:
Bodegas Marqués de Cáceres
Anschrift:
Ctra. de Logroño, s/n, 26350 Cenicero
Region:
Telefon / Telefax:
+34 941454026 +34619572767 / +34 941 454400
Homepage:
Kontakt:

Soziale Medien

Hinweis

Bodegas Marqués de Cáceres ist Mitglied bei Wein-Plus und unterstützt damit diesen Weinführer.

Auszeichnungen von Weinwettbewerben

JahrWettbewerbWeinAuszeichnung
2015MONDIAL DU ROSEMarqués de Cáceres, 2014, DO rioja, RiojaGOLD

Beschreibung

Das Weingut liegt in Cenicero, 20 Kilometer entfernt von Logroño, im Zentrum des spanischen Rioja Sub-Bereiches Rioja Alta. Es wurde im Jahre 1970 von Enrique Forner (1925-2011) gegründet, der lange in Frankreich gelebt hatte und mit seinem Bruder Eigentümer des Château de Camensac und bis 1986 auch des Château Larose-Trintaudon war. Als Berater beim Aufbau des Weingutes war der berühmte Professor Émile Peynaud (1912-2004) tätig. Den prestigeträchtigen Namen gestattete der adelige Freund des Besitzers Juan Noguera, Marqués de Cáceres, zu verwenden. Die Bodega gilt als Pionier für die Renaissance des Rioja ab den 1970er-Jahren. Es gibt keinen eigenen Weinbergbesitz, die Trauben werden von örtlichen Winzern in Cenicero und in der Umgebung angekauft. Dafür wurden die besten Weinberge des Gebiets ausgewählt und langfristige Verträge abgeschlossen, um sowohl Trauben in Premiumqualität als auch die ordnungsgemäße weinbautechnische Bewirtschaftung dieser Rebflächen sicherzustellen.

Es wurde eine neue Weinbauschule mit dem Ziel gegründet, den Charakter jeder einzelnen Parzelle besonders alter Weinberge voll zum Ausdruck zu bringen. Für die Vinifikation ist ein Önologenteam verantwortlich. Für den Ausbau stehen 40.000 Barriquefässer zur Verfügung. Die Rotweine werden fruchtbetont und weniger eichenbetont als sonst in Rioja üblich ausgebaut. Bei den Weißweinen wird großteils auf Barriques verzichtet. Das Flaggschiff „Gaudium“ ist aus Tempranillo (95%) und Graciano (5%) verschnitten und reift 18 Monate in neuen französischen Barriques und weitere 24 Monate in der Flasche. Rund die Hälfte der Produktion geht weltweit in 120 Märkten in den Export.

Die Weine

Sortierung: 
2013, D.O. ca Rioja, MC
Rotwein, La Rioja, Bodegas Marqués de Cáceres
Herber, etwas holziger Duft nach Sauerkirschen und dunklen Beeren mit tabakigen Aromen, angedeutet Pfeffer und etwas Lakritz, erdigen Anklängen und einer Spur Suppenkräuter. Auch im Mund eher herb, dunkle Frucht und viel Holz, rauchige und röstige Noten am Gaumen, deutlich nussig, leichter Säurebiss und präsentes, noch etwas trocknendes Tannin, teerige Noten im Hintergrund, noch eher abweisend, gewinnt mit Luft aber merklich an Tiefe und Saft, sehr guter, noch merklich holzwürziger Abgang. Muss noch reifen.

2018-2025+.

#MdC-L111V, 0.75l, 14%, Tempranillo

90 WP
(2016-07-28)
2014, D.O. ca Rioja, Antea, Marqués de Cáceres Edición Limitada
Weißwein, La Rioja, Bodegas Marqués de Cáceres
Herb-pflanzlicher und eine Spur nussiger Duft mit zurückhaltenden, fast kühlen gelbfruchtigen Noten sowie mineralischen Spuren. Relativ fest gewirkte, herb-saftige Frucht mit hellen nussigen und leicht pflanzlichen Tönen, feine, recht lebendige Säure, moderater Gerbstoff-Griff, gute Substanz und Nachhaltigkeit, im Hintergrund mineralische Anklänge, noch jung, sehr guter, recht saftiger Abgang. Hat noch etwas Zeit.

Ende 2016 bis 2020+.

#MdC-L041V, 0.75l, 13%, Viura/ Malvasia, Barrique neu

87 WP
(2016-07-12)
2015, D.O. Rueda, Verdejo
Weißwein, Castilla y León, Bodegas Marqués de Cáceres
Kühle, deutlich vegetabile Nase mit verhaltenen gelbfruchtigen Noten. Feinsaftige Frucht mit deutlich pflanzlichen und zart nussig-hefigen Tönen, lebendige Säure, moderater Gerbstoff, gewisse Nachhaltigkeit am Gaumen, hat etwas Griff und recht gute Substanz, zart erdig und bitterlich im Hintergrund, guter, recht saftiger und dabei griffiger Abgang mit kräuterig-pflanzlichen und mineralischen Noten.

Bis 2017+.

#MdC-L001C, 0.75l, 13%, Verdejo

85 WP
(2016-07-12)
2013, D.O. ca Rioja, Antea, bis ca. 10.00 €
Weißwein, La Rioja, Bodegas Marqués de Cáceres
Eher ruhiger, etwas nussiger Kernobstduft mit einer Spur Steinobst und pflanzlichen Nuancen. Herbe Frucht im Mund, Zitrusaromen, pflanzliche bis kräuterige Noten, etwas Salz und nussige Spuren, ganz leicht oxidativ am Gaumen, gewisse Nachhaltigkeit, leichter Gerbstoff, leichtes Zitrusschalenbitter, guter, herber Abgang.
2014-11-28 (86): Klarer, geschliffener, etwas nussiger Kernobst-Melonenduft mit sehr feinen kräuterig-pflanzlichen Nuancen, moderaten Holztönen und gewisser Mineralik im Hintergrund. Herbe, feinsaftige, wieder sehr geschliffene Frucht, moderates, etwas nussiges Holz, sehr feine, recht straffe Säure, nachhaltig am Gaumen, zarter Schmelz, mineralische Anklänge, eleganter Stil, welk-florale Nuancen, noch jung, guter, herber und kühler, zartsaftiger und leicht würziger Abgang.

Trinken.

#MdC-L035S, 0.75l, 12.5%, Viura (93%) / Malvasia (7%) , Barrique neu

85 WP
(2015-10-24)
2011, D.O. ca Rioja, Crianza, excellens, Cuvée Especial, bis ca. 15.00 €
Rotwein, La Rioja, Bodegas Marqués de Cáceres
Nussig-holzwürziger und ganz leicht speckiger Duft nach eingemachten gemischten Beeren und etwas Kirschen mit Trockenkräuternoten. Recht fest gewirkte, eher dunkle Frucht, angedeutet kompottig, nussige und schokoladige Holzwürze, jugendliches, mürbes Tannin, nachhaltig am Gaumen, leicht warm, ein wenig dunkles Karamell, guter bis sehr guter, etwas röstiger Abgang.
2014-11-28 (86): Kühler, geschliffener Duft nach Sauerkirschen, etwas gemischten, überwiegend dunklen Beeren und ein wenig Bitterschokolade mit nussigen Aromen. Geschliffene, feinsaftige, jugendliche Frucht, etwas Nuss, Lakritz und Bitterschokolade, feines Tannin, gute Nachhaltigkeit, kräuterige Anklänge, noch unentwickelt, guter bis sehr guter, recht saftiger Abgang. Hat noch ein wenig Zeit.

Bis 2020+.

#MdC-L5114P, 0.75l, 13.5%, Tempranillo, Barrique neu und gebraucht

86 WP
(2015-06-25)
2009, D.O. ca Rioja, Reserva, excellens
Rotwein, La Rioja, Bodegas Marqués de Cáceres
Leicht holzwürziger Duft nach eingemachten Kirschen und mehr schwarzen als roten Beeren mit leicht floralen, kräuterigen und nussigen Tönen. Reife, wieder eingemacht wirkende Frucht mit nussigen und schokoladigen Holzaromen, feinsandiges, ganz leicht trocknendes Tannin, gute Substanz und Nachhaltigkeit, hat Schliff, gewissen Schmelz und etwas Wärme, harmonisch, guter bis sehr guter Abgang.

Bis 2020+.

#MdC-L7026L, 0.75l, 13.5%, Tempranillo, Barrique neu und gebraucht

87 WP
(2015-06-11)
2013, D.O. ca Rioja, BIO
Rotwein, La Rioja, Bodegas Marqués de Cáceres
Leicht säuerlicher Duft nach Kirschen und überwiegend dunklen Beeren mit ganz zart fleischigen sowie kräuterigen und pfeffrigen Aromen. Recht saftige Frucht im Mund, wieder leicht gewürzig und fleischig, eine Spur Bitterschokolade am Gaumen, feinsandiges Tannin, gewisse Nachhaltigkeit, noch eher jung, recht guter, saftiger und würziger Abgang.

Bis 2018+.

#MdC-L013S, 0.75l, 13%, -

85 WP
(2015-06-11)
2014, D.O. Rueda, Verdejo
Weißwein, Castilla y León, Bodegas Marqués de Cáceres
Leicht hefiger und ein wenig getrocknet-pflanzlicher Zitrusduft mit Kernobstnoten sowie hellen nussigen Spuren. Geradlinige, feinsaftige, jugendliche Frucht, wieder helle nussige Töne und eine Spur Hefe, feine, recht lebendige Säure, gewisse Nachhaltigkeit, leichte Alkoholwärme, wirkt dennoch nicht schwer, etwas pflanzlich im Hintergrund, recht guter Abgang.

2015+.

#MdC-L:001B, 0.75l, 13.5%, Verdejo

84 WP
(2015-04-28)
2014, D.O. Rueda, Sauvignon Blanc, excellens
Weißwein, Castilla y León, Bodegas Marqués de Cáceres
Grün-vegetabiler, etwas spargeliger Duft mit Kernobst- und Melonentönen, auch weißen exotischen Früchten sowie Wurzelgemüse und einer Spur Pfeffer. Recht saftig im Mund, nussig und leicht hefig, vegetabile Würze, eine Spur erdig, Holundertöne im Hintergrund, gute Substanz und Nachhaltigkeit, hat Kraft, knochentrockener Stil, sehr guter Abgang. Gewinnt noch mit Luft.

Bis 2017+.

#MdC-L:002B, 0.75l, 14%, Sauvignon Blanc

87 WP
(2015-04-08)
2013, D.O. Rías Baixas, Albariño, Deusa Nai, bis ca. 15.00 €
Weißwein, Galicia, Bodegas Marqués de Cáceres
Kühler, straffer Zitrus-Kernobstduft mit zart hefigen und kräuterigen Aromen. Klare, geschliffene, feinsaftige Frucht, hefige und kräuterige Aromen, lebendige, feine Säure, nachhaltig am Gaumen, hat Biss, im Hintergrund mineralische Nuancen, harmonisch und animierend, guter, feinsaftiger, zart kräuteriger und wieder noch ein wenig hefiger Abgang.

Bis 2016.

#MdC-L31031401, 0.75l, 12%, Albariño

86 WP
(2014-11-28)
2013, D.O. ca Rioja, excellens, bis ca. 10.00 €
Roséwein, La Rioja, Bodegas Marqués de Cáceres
Kühler, geschliffener Zitrus-Kernobstduft mit rotbeerigen Aromen. Sehr geschliffen auch im Mund, feinsaftige, geradlinige Frucht, zarter Säurebiss, florale Nuancen, etwas Nachhaltigkeit, animierend, recht guter Abgang.

Bis 2015.

#MdC-L089S, 0.75l, 12.5%, Garnacha (65%) / Tempranillo (20%) / Viura (15%)

83 WP
(2014-11-28)
2013, D.O. ca Rioja, BIO, bis ca. 10.00 €
Rotwein, La Rioja, Bodegas Marqués de Cáceres
Säuerlicher Duft nach Kirschen und gemischten Beeren mit leicht pflanzlichen und welk-floralen Tönen. Klare, recht geschliffene, jugendliche Frucht, etwas bitterlich-nussige Aromen, eine Spur pflanzlich und erdig, feines, leicht trocknendes Tannin, ordentlicher Abgang.

Bis 2016.

#MdC-L052S, 0.75l, 13%, Tempranillo (60%) / Graciano (40%)

83 WP
(2014-11-28)
2012, D.O. ca Rioja, MC, bis ca. 50.00 €
Rotwein, La Rioja, Bodegas Marqués de Cáceres
Ziemlich fester, geschliffener, herber Duft nach Sauerkirschen und etwas schwarzen Beeren mit Noten von getrockneten Kräutern, kaltem Milchkaffee, ein wenig Lakritz und Teer. Reintönig, dicht und saftig im Mund, kandiert-nussige Holzaromen, sehr feine kräuterige Töne und ein Hauch Ingwer, feines, noch sehr jugendliches und leicht sandiges Tannin, nachhaltig am Gaumen, gute Tiefe, noch kaum entwickelt, zarter Säurebiss, fester Bau, sehr guter, würziger und saftiger Abgang mit etwas Bitterschokolade.

2017-2028+.

#MdC-L010S, 0.75l, 14%, Tempranillo, Barrique neu

90 WP
(2014-11-28)
2009, D.O. ca Rioja, Reserva, Gaudium, bis ca. 50.00 €
Rotwein, La Rioja, Bodegas Marqués de Cáceres
Sehr fester, kühler, recht tiefer Duft nach Sauerkirschen und überwiegend dunklen Beeren mit feinen Lakritz- und Kräuternoten, einem Hauch Pfeffer und getrockneten Blüten, einer Spur Teer und mineralischen Noten. Kühle, feinsaftige, reintönige Frucht im Mund, feiner Säurebiss, etwas nussige und zart schokoladige Holzwürze, sehr feines, noch jugendliches Tannin, dicht und nachhaltig am Gaumen, ausgezeichnete Tiefe, recht moderner Schliff, aber auch Charakter, noch kaum entwickelt, mineralische und kräuterige Anklänge, fester Bau, langer, kühl-saftiger und feinwürziger Abgang. Muss reifen.

2017-2035+.

#MdC-L7018X, 0.75l, 13.5%, Tempranillo (95%) / Graciano (5%) , Barrique neu

94 WP
(2014-11-28)
2011, D.O. ca Rioja, Crianza, bis ca. 10.00 €
Rotwein, La Rioja, Bodegas Marqués de Cáceres
Zart säuerlicher, recht geschliffener Duft nach Kirschen und überwiegend dunklen Beeren mit leicht grün-pflanzlichen bis kräuterigen Noten. Geradlinige, etwas saftige Frucht, zart nussige und wieder ein wenig grün-vegetabile Noten, moderates, mittelfeines Tannin, nicht allzu tief, etwas Schmelz, ordentlicher Abgang mit nussigen Tönen.

Bis 2016+.

#MdC-L075S, 0.75l, 13.5%, Tempranillo (85%) / Graciano (8%) / Garnacha (7%) , Barrique neu und gebraucht

83 WP
(2014-11-28)
2009, D.O. ca Rioja, Reserva, bis ca. 25.00 €
Rotwein, La Rioja, Bodegas Marqués de Cáceres
Ein wenig entwickelter, leicht nussiger, malziger, fein-gewürziger und floraler Duft nach reifen schwarzen und roten Beeren mit etwas Suppenkräutern und verhaltenen Holznoten. Klare, geschliffene, recht kühl wirkende Frucht, straff und saftig, feines, jugendliches Tannin, gewisser Säurebiss, erdnussige, malzige und leicht röstige Aromen, ein wenig Schokolade im Hintergrund, nachhaltig, kräftig und doch kühl, eine Spur antrocknend, sehr guter Abgang.

2016-2024+.

#MdC-L7056L, 0.75l, 13.5%, Tempranillo (85%) / Graciano (8%) / Garnacha (7%) , Barrique neu und gebraucht

88 WP
(2014-11-28)
2008, D.O. ca Rioja, Gran Reserva, bis ca. 25.00 €
Rotwein, La Rioja, Bodegas Marqués de Cáceres
Kühler, fest gewirkter Duft nach Sauerkirschen und teils eingemachten schwarzen Beeren mit feinen kräuterigen und nussigen Aromen, ein wenig Veilchen und getrockneten Rosenblättern sowie ein wenig Lorbeer und Wacholder. Geschliffene, herb-saftige, fest gewirkte Frucht im Mund, leicht nussige und holzwürzige Töne, Suppenkräuter und ein Hauch Pfeffer am Gaumen, feinsandiges Tannin, nachhaltig, noch jung, fester Bau, gewisse Tiefe, noch wenig entwickelt, mineralische Anklänge und ein Hauch getrockneter Pilze, sehr guter Abgang.

2016-2028+.

#MdC-L9033K, 0.75l, 13.5%, Tempranillo (85%) / Graciano (8%) / Garnacha (7%) , Barrique neu und gebraucht

91 WP
(2014-11-28)
2004, D.O. ca Rioja, Gran Reserva, bis ca. 25.00 €
Rotwein, La Rioja, Bodegas Marqués de Cáceres
Nussiger und holziger Duft nach eingemachten Kirschen und gemischten Beeren mit deutlichen Trockenkräuternoten, etwas Kaffee und erdiger Mineralik. Relativ kühl im Mund, reife, klare, fest gewirkte Frucht mit zimtwürziger Holzaromatik, etwas Kakao, Kaffee, Kräuternoten und wieder erdiger Mineralik im Hintergrund, gute Substanz und Nachhaltigkeit, wirkt noch eher jung, gewisse Tiefe, sehr guter, saftiger und holzwürziger Abgang mit Kräuternoten.

2013-2019+.

#MdC-L91638, 0.75l, 14%, Tempranillo/ Garnacha/ Graciano, Barrique neu

90 WP
(2011-12-30)
2008, D.O. ca Rioja, Crianza, bis ca. 10.00 €
Rotwein, La Rioja, Bodegas Marqués de Cáceres
Herber, etwas holziger und vegetabiler Duft nach säuerlichen gemischten Beeren und Sauerkirschen mit erdigen Noten und einer Spur Wacholder. Klare, feinsaftige, geradlinige Frucht mit holzigen und leicht vegetabilen Tönen, Spuren von Bitterschokolade, Nüssen und Wacholder am Gaumen, leicht sprödes Holztannin, gewisse Nachhaltigkeit und Schmelz, ordentlicher bis guter Abgang.

Bis 2015+.

#MdC-L014K, 0.75l, 13%, Tempranillo/ Garnacha/ Graciano, Ausbau: 1 Jahr im großen Holzfass (15hl)

85 WP
(2011-12-28)
2005, D.O. ca Rioja, Reserva, Gaudium, bis ca. 50.00 €
Rotwein, La Rioja, Bodegas Marqués de Cáceres
Jugendlicher, tiefer und komplexer, etwas holzwürziger und speckiger Duft nach schwarzen Beeren und Kirschen mit Trockenkräuternoten, erdigen bis mineralischen Tönen, ein wenig Wacholder, einer Spur Nelken und Kardamon. Kräftig im Mund, geschliffene, saftige Frucht mit deutlicher Neuholzwürze, nussige Töne, aber vor allem vegetabile bis erdige und an getrocknete Kräuter erinnernde Aromen am Gaumen, wieder ein wenig Kardamon und Nelke, nachhaltig, fest gewirkt und recht tief, aber noch eher unentwickelt, herber Stil, sehr guter Abgang. Hat Zeit.

2013-2022+.

#MdC-L7050F, 0.75l, 14%, Tempranillo (95%) / Graciano (5%) , Barrique neu

93 WP
(2011-12-25)
2005, D.O. ca Rioja, Reserva, bis ca. 15.00 €
Rotwein, La Rioja, Bodegas Marqués de Cáceres
Holzwürziger und ein wenig vegetabiler Duft nach kandierten roten und schwarzen Beeren und Nüssen mit kräuterigen und röstigen Noten sowie etwas Malz. Deutlich holzwürzig im Mund, reife, eingemacht und teils kandiert wirkende Frucht mit erdigen und vegetabilen Noten sowie einer Spur Suppenkräuter, mittelfeines, teils leicht trocknendes Tannin, gewisse Nachhaltigkeit, nicht ewig tief und mit leicht verschwommenen Konturen, guter bis sehr guter Abgang.

Bis 2014+.

#MdC-L7171C, 0.75l, 14%, Tempranillo/ Garnacha/ Graciano, Barrique neu

86 WP
(2011-12-25)
2009, D.O. ca Rioja, MC, bis ca. 50.00 €
Rotwein, La Rioja, Bodegas Marqués de Cáceres
Recht dichter, kühler, etwas holzwürziger und eine Spur vegetabiler Duft nach eingemachten gemischten Beeren und Kirschen mit röstigen und nussigen Anklängen sowie leicht erdigen Noten und Liebstöckel im Hintergrund. Kräftig im Mund, jugendliche, reife Frucht mit schokoladiger und wieder ein wenig röstiger Holzwürze, feines, noch jugendliches Tannin, Schmelz am Gaumen, aber auch kühle Elemente und Biss, sehr gute Substanz und Nachhaltigkeit, erdige, vegetabile und leicht mineralische Töne, nussige Aromen, gewisse Tiefe, sehr guter Abgang. Sollte etwas reifen und könnte sich noch steigern, wenn sich das momentan noch ein wenig aufdringliche Holz besser einbindet.

2013-2020+.

#MdC-L026K, 0.75l, 14%, Tempranillo, Barrique neu

91 WP
(2011-12-23)
2010, D.O. ca Rioja, bis ca. 10.00 €
Roséwein, La Rioja, Bodegas Marqués de Cáceres
Klarer Duft nach roten Beeren mit zart nussigen Aromen. Geradlinige Frucht im Mund, zart pflanzliche Noten und wieder nussige Anklänge, moderate Säure, leicht spürbarer Alkohol, ordentlicher Abgang.

Trinken.

#MdC-L110K, 0.75l, 13.5%, Tempranillo (85%) / Garnacha (15%)

82 WP
(2011-12-16)
2010, D.O. ca Rioja, Antea, bis ca. 10.00 €
Weißwein, La Rioja, Bodegas Marqués de Cáceres
Etwas Holzwürze in der Nase, dazu Kernobst, Zitrusfrüchte und pflanzliche bis kräuterige Töne. Recht kräftig im Mund, reife, schmelzige Frucht mit pflanzlicher und leicht nussig-holziger Würze, relativ präsente, sehr feine Säure, gute Nachhaltigkeit am Gaumen, hat Substanz, leicht spürbarer, wärmender Alkohol, guter bis sehr guter Abgang.

2012-2015+.

#MdC-L095K, 0.75l, 13.5%, Viura (95%) / Malvasia (5%) , Barrique neu

86 WP
(2011-12-14)
2010, D.O. ca Rioja, bis ca. 10.00 €
Weißwein, La Rioja, Bodegas Marqués de Cáceres
Pflanzlicher Duft mit zurückhaltenden Zitrus- und Apfelnoten. Klare, trockene Frucht im Mund, etwas pflanzliche und zart mandelige Töne, recht feine Säure, eine Spur Gerbstoff, gewisse Substanz und Nachhaltigkeit, ordentlicher bis guter Abgang.

Bis 2012.

#MdC-L109K, 0.75l, 12.5%, Viura

84 WP
(2011-12-14)
2010, D.O. ca Rioja, Semi Dulce, Santinela, bis ca. 10.00 €
Weißwein, La Rioja, Bodegas Marqués de Cáceres
Klarer Zitrus-Kernobstduft mit zart pflanzlichen Noten. Geradlinige, süßliche Frucht im Mund, feine Säure, wieder zart pflanzliche Töne, etwas Kandis im Hintergrund, ordentlicher bis guter Abgang.

Bis 2012.

#MdC-L104K, 0.75l, 12%, Viura (95%) / Malvasia (5%)

83 WP
(2011-12-14)
2001, D.O. ca Rioja, Antea
Weißwein, La Rioja, Bodegas Marqués de Cáceres
Gereifte Nase nach angetrockneten Äpfeln und getrockneten Zitrusfrüchten mit relativ deutlicher Holzwürze. Im Mund feinsaftig, rund und schmelzig, kaum Holz, mineralische Spuren, etwas Gerbstoff, gute Balance, gute Länge.
2003-11-06 (85): Glänzendes Gelb-Grün. Klarer Apfel-Zitrusduft mit zart mineralischer Note. Feinsaftig im Mund, recht kräftig, mit eleganter Säure, eine Spur Kräuter, am Gaumen wieder mineralisch, hat Schmalz, ganz verhaltene Holzaromatik, sehr harmonisch, gute Länge.

Bald trinken.

#RD-393882, 0.75l, 13.5%, Viura/ Malvasia, Barrique

84 WP
(2005-05-18)
2001, D.O. ca Rioja, Crianza, Vendimia Seleccionada
Rotwein, La Rioja, Bodegas Marqués de Cáceres
Reintöniger, relativ kühler Duft nach Waldbeeren und Kirschen mit zart floralen und mineralischen Nuancen. Klar und recht saftig im Mund, sehr feines Tannin, mittelkräftig, nachhaltig am Gaumen, ausgezeichnete Balance, im Hintergrund Aromen getrockneter Blüten, guter Abgang.
2004-11-05 (86): Zart floraler Duft nach reifen Waldbeeren und Kirschen mit mineralischen Noten. Im Mund würzig, gute Frucht und integriertes Holz, mittelfeine, leicht trocknende Tannine, am Gaumen Wacholder und mineralische Noten, gute Nachhaltigkeit, zart florale Noten, guter Abgang.

Bis 2010.

#13233-1-04, 0.75l, 13%, -, Barrique

86 WP
(2004-11-05)
1996, D.O. ca Rioja, Reserva
Rotwein, La Rioja, Bodegas Marqués de Cáceres
Mineralischer Duft nach wilden Beeren und eingamachten Kirschen mit floralen Nuancen. Klar und zartsaftig im Mund, reife, aber schon leicht gezehrte Frucht, recht feines, eine Spur trockenes Tannin, mineralisch und leicht röstig am Gaumen, gute Balance, ordentlicher Abgang.

Bis 2006.

#13233-2-04, 0.75l, 13.5%, -, Barrique

84 WP
(2004-11-05)
1998, D.O. ca Rioja, Reserva, Gaudium
Rotwein, La Rioja, Bodegas Marqués de Cáceres
Viel süße Holzwürze und reife Frucht in der Nase, eingekochte rote Beeren, Zwetschgen und Kirschen mit an Kuchengewürze erinnernden Aromen. Auch im Mund süßlich-röstig und würzig, viel Holz und Vanille, reife Frucht, Rauchnoten am Gaumen, feinstaubiges, trocknendes Tannin, moderne Machhart, entwickelt sich über Tage, holzbetonter Abgang. Muss reifen.

2008-2020?

#13233-7-04, 0.75l, 13.5%, -

90+ WP
(2004-11-05)
1995, D.O. ca Rioja, Gran Reserva
Rotwein, La Rioja, Bodegas Marqués de Cáceres
Dicht und verschlossen in der Nase, viel Kokosnuss, Vanille und rote Früchte, noch deutliche Röstaromen. Im Mund präsentes Holz, relativ glatt wirkende Frucht, saftig, mit sehr präsenten, reifen, aber noch etwas hervorstehenden Tanninen, kräftiger Körper, relativ nachhaltig, ziemlich röstig am Gaumen, noch unentwickelt, moderner, eher internationaler Stil, guter Abgang. Muss reifen.

2006-2015+.

#13233-6-04, 0.75l, 0%, -

89+ WP
(2004-11-02)
1996, D.O. ca Rioja, Reserva, Gaudium
Rotwein, La Rioja, Bodegas Marqués de Cáceres
Gedecktes, dichtes Granat bis Kirsch. Tiefer Duft nach schwarzen Beeren, etwas Kirschen und einer Spur Zitrusfrüchten mit Aromen welker Blüten, intensiver Mineralik und bestens integriertem Holz. Reintönige, ungemein saftige Frucht, dicht gewirkt mit viel, aber hochnoblem Tannin, kühl, tief und konzentriert, große Nachhaltigkeit am Gaumen, perfekte Balance, noch immer sehr jung, aristokratische Struktur, enorme Länge. Großartig!

2005-2020.

#HB-012465, 0.75l, 13.5%, Tempranillo

95 WP
(2003-12-25)
1995, D.O. ca Rioja, Reserva
Rotwein, La Rioja, Bodegas Marqués de Cáceres
Rostrot mit deutlicher Aufhellung. Ziemlich animalische Nase mit Noten von roten Beeren, eingelegten Kirschen und Kaffee. Recht präsente Frucht, würzig, leicht animalisch, nach frischem Rindfleisch, mit Röstaromen am Gaumen, mittelkräftig, leicht adstringierend, gute Länge.

Bis 2007.

#IJ-584390, 0.75l, 13%, Tempranillo (85%) / Garnacha/ Graciano, Barrique

87 WP
(2003-10-21)
1994, D.O. ca Rioja, Gran Reserva
Rotwein, La Rioja, Bodegas Marqués de Cáceres
Mattes, reifendes Granat. Viel Holz und Suppenkräuter in der Nase, dann dunkle Beeren und Rauch. Im Mund kühl und recht fest, mit präsentem, staubigem Tannin, recht guter Fond, zart oxydativ, guter Abgang.

Bis 2006.

#Y-314482, 0.75l, 13.5%, Tempranillo (85%) / Garnacha/ Graciano, Barrique

85 WP
(2003-10-14)
Möchten Sie diese Information mit weiterführenden Links online lesen?
Dazu einfach auf www.Wein-Plus.eu oben links im Suchfeld den Infocode 2.0.564.0.4542.0.13233 eingeben.