• Deutsch |
  • Englisch (English)
Anmelden
Angemeldet bleiben
Newsletter abonnieren
Der Newsletter ist kostenlos. Ihre E-Mailadresse wird nicht an Dritte weitergegeben. Sie können sich jederzeit wieder abmelden.
Neu bei Wein-Plus
Infos über Wein-Plus
Mitgliedschaft
Hilfe
Impressum
Presse
Über Wein-Plus
Kontakt
Folgen Sie uns
Werbung (Info)
Werbung (Info):
Diese Seite in einer anderen Sprache:

 Chateauneuf-du-Pape

Châteauneuf-du-Pape

Glossar-Begriff

Châteauneuf-du-Pape

Die Geschichte dieses berühmten französischen Weines bzw. der Appellation in der südlichen Rhône ist eng mit der römisch-katholischen Kirche verbunden. In den Jahren 1309 bis 1377 war die Stadt Avignon Sitz der Päpste und von 1378 bis 1408 zweier Gegenpäpste. Klemens V. (1264-1314) wurde hier im Jahre 1309 als erster Papst im Exil eingesetzt, dem weitere sechs folgten. Einer davon war der in Cahors geborene Papst Johannes XXII. (1244-1334), der sich als Sommerresidenz das Schloss Châteauneuf wählte. Dieser ließ das Schloss zur Sommerresidenz ausbauen und gab dem Weinbau wichtige Impulse. Er ließ Winzer aus dem Bereich Cahors kommen, die hier den Weinbau begründeten und einen Rotwein namens „Vin d’Avignon“ produzierten. Dieser war sozusagen der Vorgänger des C...
Sie sehen hier eine verkürzte Form der Beschreibung. Die vollständige Beschreibung ist unseren Mitgliedern vorbehalten.