• Deutsch |
  • Englisch (English)
Mitglied werden
Wenn Sie Wein wirklich lieben, laden wir Sie ein, Mitglied bei Wein-Plus zu werden. Genießen Sie eine Menge Vorteile in der Welt des Weines.
Anmelden
Angemeldet bleiben
Newsletter abonnieren

Erhalten Sie einmal im Monat die wichtigsten Neuigkeiten zum Thema Wein. Als Dankeschön senden wir Ihnen einen Gutschein von Vicampo über 30 Euro, der schon ab einem Einkaufswert von 90 Euro eingelöst werden kann.

Der Newsletter ist kostenlos. Ihre E-Mailadresse wird nicht an Dritte weitergegeben. Sie können sich jederzeit wieder abmelden.
Neu bei Wein-Plus
Folgen Sie uns
Werbung (Info)
Diese Seite in einer anderen Sprache:

 Costières de Nimes

Costières de Nîmes

Costières de Nîmes

Die große Appellation liegt ganz im Osten der Weinbauregion Languedoc südlich der Stadt Nimes. Der Bereich liegt zwar geographisch noch im Languedoc, gehört jedoch weinrechtlich (seit 2004 anerkannt) zur Weinbauregion Rhône, da die Weine der dortigen Typizität eher entsprechen. Der vormals als „Costières du Gard“ benannte Bereich wurde erst im Jahre 1986 klassifiziert und deshalb umbenannt, um eine Verwechslung mit dem Landwein „Vin de Pays du Gard“ auszuschließen. Die Weinberge umfassen 25.000 Hektar in 24 Gemeinden im Département Gard, von denen etwa die Hälfte bestockt ist. Rotwein und Rosé machen über 80% der Produktion aus. Sie werden aus Carignan und Cinsaut (maximal 40%), Grenache Noir (zumindest 25%), sowie Mourvèdre und/oder Syrah (zumindest 20%...
Sie sehen hier eine verkürzte Form der Beschreibung. Die vollständige Beschreibung ist unseren Mitgliedern vorbehalten.

Möchten Sie diese Information mit weiterführenden Links online lesen?
Dazu einfach auf www.Wein-Plus.eu oben links im Suchfeld den Infocode 3.0.7470 eingeben.