• Deutsch |
  • Englisch (English)
Mitglied werden
Wenn Sie Wein wirklich lieben, laden wir Sie ein, Mitglied bei Wein-Plus zu werden. Genießen Sie eine Menge Vorteile in der Welt des Weines.
Anmelden
Angemeldet bleiben
Newsletter abonnieren

Erhalten Sie einmal im Monat die wichtigsten Neuigkeiten zum Thema Wein. Als Dankeschön senden wir Ihnen einen Gutschein von Vicampo über 30 Euro, der schon ab einem Einkaufswert von 90 Euro eingelöst werden kann.

Der Newsletter ist kostenlos. Ihre E-Mailadresse wird nicht an Dritte weitergegeben. Sie können sich jederzeit wieder abmelden.
Neu bei Wein-Plus
Folgen Sie uns
Werbung (Info)
Diese Seite in einer anderen Sprache:

 Weingut Balthasar Ress

Weingut Balthasar Ress

Erzeuger suchen
|
Weine suchen
|
Regionen suchen
Verkostungstelegramm
Diese Funktion steht nur Mitgliedern von Wein-Plus zur Verfügung.
Name:
Weingut Balthasar Ress
Anschrift:
Rheinallee 7, 65347 Eltville
Region:
Telefon / Telefax:
+49 6723 91950 / +49 6723 919591
Homepage:
Kontakt:
Inhaber:
Christian Ress, Stefan Ress
Verwalter:
Betriebsleiter: Dirk Würtz
Geschäftsführer:
Christian Ress
Kellermeister:
Dirk Würtz
Rebfläche:
45.00 ha
Verbände:
VDP
Besucherinformation
Heute, mit dem Betrieb in einer neuen Kellerei, bietet das alte Gutshaus in der Rheinallee 7-11 einen eindrucksvollen Rahmen für Veranstaltungen aller Art. Die verschiedenen Räume "Kleiner Saal", "Kaminsaal", "Hofsaal", sowie der "Gewölbekeller" und der Außenbereich bieten eine großartige Kulisse und Atmosphäre. Die maximale Sitzkapazität beträgt 250 Personen.

Die Vinothek in dem neuen Kellereigebäude Rheinallee 50 ist von Mo. - Fr.: 8:00 - 18:00 Uhr und Sa. und So.: 11:30 - 17:30 Uhr geöffnet.

Soziale Medien

Hinweis

Weingut Balthasar Ress ist Mitglied bei Wein-Plus und unterstützt damit diesen Weinführer.

Beschreibung

Balthasar Ress Gutshaus. Foto von Haffitt
Das Weingut „Balthasar Ress“ liegt in der Gemeinde Hattenheim im deutschen Anbaugebiet Rheingau. Im Jahre 1870 gründete Balthasar Ress einen Gewerbebetrieb mit Gastwirtschaft und eigenem Weinbau in Hattenheim (heute Teil von Eltville). Im Jahre 1993 wurde das neue Kellereigebäude „Rheinallee 50“ erworben. Das alte Gutshaus in der „Rheinallee 7“ bietet heute einen eindrucksvollen Rahmen für Veranstaltungen aller Art. Die Vinothek befindet sich im neuen Kellereigebäude. Heute wird der traditionsreiche Betrieb in fünfter Generation von Christian Ress geführt, der das Gut zusammen mit Dirk Würtz in den letzten Jahren völlig umkrempelte, sodass es heute eine Spitzenposition im Gebiet einnimmt. Die Weinberge umfassen 46 Hektar Rebfläche in den Einzellagen Berg Roseneck, Berg Rottland und Berg Schlossberg (Rüdesheim), Engelmannsberg, Nussbrunnen und Schützenhaus (Hattenheim), sowie Höllenberg (Assmannshausen). Sie sind überwiegend mit dem Riesling (40 ha), sowie Spätburgunder und sonstigen Sorten bestockt.

Die Weine werden in drei Linien gemäß dem VDP-Klassifikationsmodell vermarktet. Schon Balthasar Ress pflegte besonders ausgesuchte Weine als „Von Unserm“ anzubieten. Auch heute noch verwendet das Weingut diese Marke für besondere Weine, flaschenvergorene Sekte und Spirituosen des Hauses, die höchsten Qualitätsansprüchen gerecht werden. In der Schatzkammer lagern Weine zurück bis zum Jahrgang 1920. Seit Juni 2009 ist das Weingut in Besitz einer 3.000 m² großen Rebfläche in der Gemeinde Keitum auf der Insel Sylt. Es handelt sich um den nördlichsten Weinberg in Deutschland. Dort wurden 500 Rivaner- und 1.100 Solaris-Rebstöcke gepflanzt. Voraussichtlich im Jahre 2013 wird der erste Schleswig-Holstein Landwein aus Sylt produziert, der nach dem dortigen Breitengrad „55° Nord - Solaris/Rivaner“ heißen wird. Als Besonderheit können von drei Standorten einzelne Reben 3 bis 25 Jahre lang gepachtet werden (siehe dazu unter Rebstock-Patenschaft). Das Weingut ist Mitglied beim VDP (Verband deutscher Prädikatsweingüter).

Die Weine

Sortierung: 
2014, RESSpekt, 65.00 €
Weißwein, Rheingau, Weingut Balthasar Ress
Sehr herber, hefiger und zugleich ganz leicht offener, getrocknet-pflanzlicher, an Muschelschalen erinnernder und angedeutet jodiger Duft mit säuerlichen gelbfruchtigen Noten, floralen Spuren und deutlicher Mineralik. Reife, feinsaftige, fest gewirkte, nicht vollkommen trockene Frucht, viel Hefe und wieder Muschelschalen, stark an erstklassigen Champagner erinnernd, sehr feine, lebendige Säure, etwas Gerbstoff, nachhaltig am Gaumen, ganz leicht offen, kräuterige Nuancen, ein wenig Kandis und noch ein Hauch Weingummi, noble Zitrusaromen, nachhaltig, noch ziemlich jung, salzige Mineralik, auch etwas kreidige Töne, viel Kraft, trotz des moderaten Alkohols, recht komplex, sehr guter bis langer, wenn auch noch leicht antrocknender Abgang.

Bis 2030+.

#3105904915, 0.75l, 12.5%, Riesling

91 WP
(2016-04-07)
2014, Pinot Blanc, country wine (Landwein), Trocken, Gutswein, Orange, 21.00 €
Weißwein, Rheingau, Weingut Balthasar Ress
Trübes, helles Goldgelb. Noch unruhiger, tiefer und komplexer, fein-holzwürziger, nussiger und hefiger Duft nach teils angetrockneten Zitrusfrüchten sowie etwas Stein- und Kernobst mit zart floralen und kräuterigen Aromen, Spuren hellen Tabaks, Pinientönen und deutlicher Mineralik. Kühle, schlanke, knochentrockene Frucht, hefige, kühl-pflanzliche und zart florale Aromen, lebendige, feine Säure, mandelig-nussige Töne, helle Mineralik und eine Spur Holz, viel Biss, nachhaltig, gewisse Tiefe, straffes, zupackendes, dabei sehr feines Tannin, ganz kompromissloser Stil, dabei ungeheuer animierend, hat Griff, sehr guter Abgang. Erstklassig.

Ende 2016 bis 2022+.

#Los Nr. 06-15, 0.75l, 11%, Pinot Blanc

92 WP
(2016-04-06)
2014, Rüdesheim, Riesling, QbA, Trocken, Ortswein, 14.50 €
Weißwein, Rheingau, Weingut Balthasar Ress
Deutlich vegetabiler und etwas erdiger Duft mit etwas weißem Speck, kreidigen Nuancen und sehr verhaltenen gelbfruchtigen Noten. Zurückhaltende, süßliche FRucht im Mund, an Wurzelgemüse erinnernde Noten und wieder auch Speck, passende Säure, etwas trocknender und deckender Gerbstoff, ordentlicher Abgang.

Bis 2016+.

#3105901615, 0.75l, 12%, Riesling

81 WP
(2015-11-30)
2014, Schloss Reichartshausen, Riesling, Kabinett, Erste Lage, 12.90 €
Weißwein, Rheingau, Weingut Balthasar Ress
Kühler, zurückhaltender Pfirsich-Apfelduft mit Zitrusnuancen und zart floralen Tönen. Klare, feinsaftige, geschliffene FRucht, harmonische Süße und lebendige Säure, nachhaltig, zart kräuterig und floral, kühle mineralische Töne, hat Biss, sehr guter, recht saftiger Abgang.

Bis 2022+.

#3105902315, 0.75l, 8%, Riesling

86 WP
(2015-11-28)
2014, Hallgarten, Hendelberg, Riesling, QbA, Erste Lage, 16.50 €
Weißwein, Rheingau, Weingut Balthasar Ress
Fester, etwas kräuterig-pflanzlicher und floraler, dazu kühl-mineralischer Duft mit zurückhaltenden gelbfruchtigen Aromen. Straffe, feinsaftige, süßliche Frucht, lebendige, reife, feine Säure, kräuterig-pflanzliche Nuancen und ein Hauch Wurzelgemüse, nachhaltig und recht dicht am Gaumen, hat Griff, verhaltener, mürber Gerbstoff, nussige Anklänge im Hintergrund, eine Spur Zimt, gewisse Tiefe, sehr harmonisch, sehr guter, zart süßlicher, feinwürziger und ziemlich saftiger Abgang mit feinen vegetabilen und mineralischen Nuancen. Wird lange reifen können.

Bis 2028+.

#3105904015, 0.75l, 12%, Riesling

90 WP
(2015-09-15)
2014, Hattenheim, Engelmannsberg, Riesling, QbA, Trocken, Erste Lage, 24.00 €
Weißwein, Rheingau, Weingut Balthasar Ress
Herber, noch verschlossener, etwas hefiger und vegetabiler Duft mit sehr verhaltenen gelbfruchtigen sowie erdig-mineralischen Tönen. Zartsaftige, knochentrockene Frucht, vegetabile, zart nussige und noch etwas hefige Töne, feine, lebendige Säure und moderater Gerbstoff, nachhaltig am Gaumen, hat Griff und Substanz, gute Nachhaltigkeit, deutliche Mineralik, ganz kompromissloser Stil, feiner Biss, sehr guter bis langer Abgang. Legt über Tage zu.

2016-2022+.

#3105900915, 0.75l, 12.5%, Riesling

91 WP
(2015-09-15)
2012, QbA, Trocken, 32, Gutswein, 30.00 €
Weißwein, Rheingau, Weingut Balthasar Ress
Tiefer und komplexer, deutlich hefiger, auch etwas offener, wilder Duft mit kräuterigen und hefigen Aromen, verhaltenen Zitrus- und Kernobstnoten, ein wenig Nüssen und deutlicher, erdiger Mineralik. Sehr fest gewirkte, knochentrockene, dabei konzentrierte und saftige Frucht mit nussig-hefigen Aromen, einem Hauch getrockneter Pilze und sehr feiner, reifer Säure, mürber Gerbstoff am Gaumen, Umami, enorme Mineralik, tief, griffig und Nachhaltig, noch wenig entwickelt, vollkommen kompromisslos, dabei mit deutlich mehr Kraft, als der moderate Alkohol erwarten lässt, gewisser Schmelz, langer, vielschichtiger, zupackender Abgang. Für Fortgeschrittene.

2017-2028+.

#3105900715, 0.75l, 0%, Riesling

95 WP
(2015-09-15)
2014, Riesling, QbA, Trocken, Gutswein, "Von Unserm", 10.50 €
Weißwein, Rheingau, Weingut Balthasar Ress
Fester, herber, etwas pflanzlicher und erdiger bis mineralischer Duft mit verhaltenen gelbfruchtigen Noten. Schlanke, kühle, ganz trockene Frucht, herbe pflanzliche und noch leicht hefige Töne, lebendige Säure, viel Biss, gewisse Nachhaltigkeit, mineralische Anklänge, kompromissloser Stil, hat Griff, guter, herber, zartsaftiger Abgang mit pflanzlicher Würze.

Bis 2017.

#3105901215, 0.75l, 12%, Riesling

85 WP
(2015-09-15)
2013, Rüdesheim, Riesling, QbA, Trocken, 30.00 €
Weißwein, Rheingau, Weingut Balthasar Ress
Recht tiefe, komplexe, deutlich gewürzige, etwas hefige, zart nussig-holzige und an Suppenkräuter erinnernde Nase mit verhaltenen gelbfruchtigen Aromen und präsenter Mineralik. Reife, nicht völlig trockene, zart schmelzige, ausgesprochen saftige und eine Spur warme Frucht im Mund, hefige Aromen und wieder Suppenkräuter, feine, lebendige Säure und mürber Gerbstoff, nachhaltig und recht tief am Gaumen, zart nussig-holzige Aromen, viel Umami, feiner Griff, noch sehr jung, vielschichtig, sehr guter bis langer Abgang.

2017-2028+.

#3105900515, 0.75l, 12%, Riesling

94 WP
(2015-09-15)
2014, Rüdesheim, Berg Rottland, Riesling, QbA, Trocken, Grosses Gewächs, 35.00 €
Weißwein, Rheingau, Weingut Balthasar Ress
Fester und tiefer, intensiv mineralischer und leicht an Suppenkräuter erinnernder, auch erdiger Duft mit zurückhaltenden gelbfruchtigen und dunkelbeerigen Aromen. Fest gewirkte, herbe, feinsaftige, ruhige Frucht, nussige Anklänge, sehr feine Säure und ganz zart süßlicher Schmelz, viel reifer Gerbstoff am Gaumen, nachhaltig, dicht und tief, viel erdige Mineralik, tabakige und getrocknet-florale Nuancen im Hintergrund, ein Hauch dunkler Beeren, ruht in sich, enorme Mineralik, sehr guter bis langer Abgang. Auf völlig unaufdringliche Art großartig.

2017-2028+.

#3105902715, 0.75l, 13%, Riesling

95 WP
(2015-08-28)
2014, Hattenheim, Nußbrunnen, Riesling, QbA, Trocken, Grosses Gewächs, 33.00 €
Weißwein, Rheingau, Weingut Balthasar Ress
Herber, deutlich nussiger und getrocknet-pflanzlicher Duft mit zurückhaltenden Zitrus-, Kernobst- und Steinobstnoten sowie deutlicher, erdiger Mineralik. Knochentrockene, herb-saftige Frucht im Mund, nussige Töne und getrocknet-pflanzliche bis tabakige Nuancen, lebendige, reife Säure, nachhaltig am Gaumen, viel Griff, wieder deutliche, erdige Mineralik, ausgezeichnete Substanz und Tiefe, völlig kompromisslos, dabei bestens balanciert, sehr guter bis langer Abgang.

2016-2028+.

#3105902815, 0.75l, 0%, Riesling

93 WP
(2015-08-28)
2013, Pinot Noir, QbA, Trocken, Gutswein "Caviar de Pinot", 59.00 €
Rotwein, Rheingau, Weingut Balthasar Ress
Ziemlich fester, etwas speckiger, tabakiger und leicht vegetabiler Duft mit herben, eher kühlen Aromen von Heidelbeeren, Brombeeren und Sauerkirschen, rotbeerigen, kräuterigen und gewürzigen Nuancen sowie röstigen Holzanklängen. Knochentrockene, geschliffene, zurückhaltende Frucht im Mund, herber Saft, leicht holzige, auch erdige und pflanzliche Töne, präsentes, noch ein wenig sandiges Tannin, konzentriert und nachhaltig am Gaumen, tabakige Nuancen im Hintergrund, eine Spur Teer, mineralisch-erdige Noten, hat Biss und Griff, ausgezeichnete Tiefe, überaus saftiger, dabei herber, sehr straffer Abgang mit viel Zug und deutlich mineralischen Tönen. Noch völlig unfertig.

2017-2028+.

#3105903315, 0.75l, 0%, Pinot Noir

91+ WP
(2015-07-30)
2013, Pinot Noir, QbA, Gutswein S, 19.00 €
Rotwein, Rheingau, Weingut Balthasar Ress
Klarer, straffer, geschliffener Duft nach kleinen schwarzen und roten Beeren mit leicht nussig-holzigen Aromen, einem Hauch Lakritz sowie getrocknet-kräuterigen und mineralischen Tönen. Reife, geschliffene, saftige Frucht im Mund, noch hefige Aromen, etwas nussiges Holz im Hintergrund, Sauerkirschen und ein wenig Holunder am Gaumen, feines, straffes, jugendliches Tannin, feiner Säurebiss, recht deutliche Mineralik, mittlere Kraft, nachhaltig, etwas Tiefe, gewisser Schmelz, kühle kräuterige Nuancen im Hintergrund, angedeutet Zitrusfrüchte, noch wenig entwickelt, sehr guter, straffer Abgang mit zart schokoladigen Aromen, aber auch viel frischem Saft.

2017-2025+.

#3105900315, 0.75l, 0%, Pinot Noir

89 WP
(2015-07-30)
2013, Oestrich, Doosberg, Riesling, Auslese, Grosse Lage, 29.00 €
Weißwein, Rheingau, Weingut Balthasar Ress
Kühle, deutlich pflanzliche Zitrusnase mit Kern- und Steinobstanklängen sowie floralen, kräuterigen und mineralischen Nuancen. Weiche, süße, ruhige Frucht, vegetabile Aromen, zurückgenommene Säure, buttrige Anklänge am Gaumen, eine Spur erdig, im Hintergrund mineralische Anklänge, gewisse Substanz und Festigkeit, trotz des weichen Eindrucks, sehr guter Abgang.

2016-2024+.

#3105900314, 0.75l, 10%, Riesling

87 WP
(2014-10-08)
2013, Rüdesheim, Berg Schlossberg, Riesling, Auslese, Grosse Lage, 35.00 €
Weißwein, Rheingau, Weingut Balthasar Ress
Fester, etwas kräuteriger, intensiv mineralischer und leicht getrocknet-floraler Duft nach teils angetrockneten Zitrusfrüchten und Steinobst mit schwarzbeerigen Nuancen. Sehr klare, geschliffene, feinsaftige Frucht, hohe, aber gut integrierte Süße, sehr feine Säure, nachhaltig am Gaumen, deutliche Mineralik im Hintergrund, in sich ruhender Stil, rot- und schwarzbeerige sowie zart florale Nuancen, zeigt klar Herkunft, dicht gewirkt und ziemlich tief, sehr guter bis langer, saftiger und mineralischer Abgang mit feinen kräuterigen und floralen Aromen. Ersklassig.

2016-2030+.

#3105902114, 0.75l, 9%, Riesling

92 WP
(2014-09-17)
2013, Hattenheim, Nußbrunnen, Riesling, QbA, Trocken, Grosses Gewächs, 29.20 €
Weißwein, Rheingau, Weingut Balthasar Ress
Herber, tiefer und dichter, getrocknet-pflanzlicher und sehr deutlich erdig-mineralischer Duft mit verhaltenen gelbfruchtigen Aromen, Weinblättern und etwas Tabak. Reife, saftige, eher ruhige Frucht im Mund, sehr feine, dabei straffe Säure, gewisse Würze, griffig, dicht und nachhaltig am Gaumen, intensive Mineralik, noch kaum entwickelt, etwas Tiefe, sehr guter, herb-saftiger und fein-kräuteriger Abgang mit mineralischer Würze. Legt mit Luft über Tage zu.

2017-2025+.

#3105902814, 0.75l, 12.5%, Riesling

93 WP
(2014-09-08)
2013, Schloss Reichartshausen, Riesling, Kabinett, Erste Lage, 11.40 €
Weißwein, Rheingau, Weingut Balthasar Ress
Relativ herber, etwas pflanzlicher und noch zart hefiger Apfel-Pfirsichduft mit Zitrusnuancen sowie leicht getreidigen und erdigen Spuren. Feinsaftige, süße Frucht mit zart hefigen und pflanzlichen Tönen, noch ganz leicht gedeckt, lebendige Säure und etwas Nachhaltigkeit, mineralische Anklänge, recht guter Abgang.

2015-2018+.

#3105902314, 0.75l, 9%, Riesling

85 WP
(2014-09-05)
2013, Riesling, late harvest (Spaetlese), Gutswein, 12.70 €
Weißwein, Rheingau, Weingut Balthasar Ress
Kühler Zitrus-Pfirsichduft mit etwas grünem Apfel, einer Spur Hefe sowie kräuterigen und erdigen Nuancen. Klare, feinsaftige, geschliffene Frucht im Mund, hefige Töne, relativ hohe, aber integrierte Süße, gewisse Nachhaltigkeit, mineralische und kräuterige Nuancen, sehr feine Säure, geradlinig, zarter Biss, sehr guter Abgang.

2015-2022+.

#3105900214, 0.75l, 8.5%, Riesling

86 WP
(2014-09-05)
2013, Hattenheim, Schützenhaus, Riesling, Kabinett, Erste Lage, 10.50 €
Weißwein, Rheingau, Weingut Balthasar Ress
Etwas glatter, leicht pflanzlicher Apfelduft mit Eisbonbonaromen und Zitrusnoten. Geradlinige, süße Frucht, leicht pflanzliche Noten, etwas gedeckt, hefige Spuren, lebendige, feine Säure, nicht allzu tief, ordentlicher, ein wenig nachtrocknender Abgang.

2015-2017+.

#3105901814, 0.75l, 9.5%, Riesling

82 WP
(2014-09-05)
2012, QbA, Trocken, Cuvée R, 9.50 €
Rotwein, Rheingau, Weingut Balthasar Ress
Kühler, recht straffer Duft nach gemischten Beeren und Kirschen mit zart kräuterigen und etwas mineralischen Noten. Klare, geschliffene, säuerlich-saftige Frucht, zart kräuterig-pflanzlichen Aromen, gewisse Nachhaltigkeit, noch jung, relativ viel Biss, mineralische Anklänge, guter, saftiger, eher kühler Abgang mit Zug. Macht Laune.

Bis 2018+.

#3105905513, 0.75l, 13.5%, -

85 WP
(2014-08-21)
2012, Pinot Noir, QbA, Trocken, Caviar de Pinot, Gutswein, 49.00 €
Rotwein, Rheingau, Weingut Balthasar Ress
Recht kühler und sehr feiner, dabei tiefer, ein wenig floraler Duft nach kleinen roten Beeren und Cassis mit Kirschnuancen, einem Hauch Lakritz und Nussschokolade sowie kräuterigen und floralen Anklängen und deutlicher Mineralik. Klare, ungemein saftige, aber noch wenig entwickelte Frucht mit feinen Beeren- und Kirschtönen, sehr geschliffen und hochfein, jugendliches, sehr feines, straffes Tannin, etwas Kandis und wieder eine Spur Nussschokolade, nachhaltig am Gaumen, animierender Säurebiss, kräuterige Aromen, im Hintergrund wieder Mineralik, ausgesprochen eleganter Stil, berückende Finesse, wirkt erst recht einladend, verschließt sich aber mit Luft zusehends, sehr guter bis langer, straffer, kühler, saftiger Abgang. Muss zwingend reifen.

2016-2026+.

#3105905714, 0.75l, 13.5%, Pinot Noir

93 WP
(2014-08-14)
2013, Riesling, QbA, Feinherb, Gutswein, 7.70 €
Weißwein, Rheingau, Weingut Balthasar Ress
Pflanzlicher Duft nach Zitrusfrüchten und Kernobst mit floralen Beitönen. Im Mund recht schlanke, süßlich-säuerliche Frucht, pflanzliche Noten, sehr präsente, etwas zitronige Säure, ein wenig Kohlensäure, eingeschränkte Substanz, leicht rau im ordentlichen, wieder süßsauren Abgang.

2014+.

#3105901014, 0.75l, 10%, Riesling

81 WP
(2014-08-14)
2012, Pinot Noir, QbA, Trocken, Gutswein, "Von Unserm", 12.80 €
Rotwein, Rheingau, Weingut Balthasar Ress
Herber und eher kühler, etwas getrocknet-pflanzlicher bis tabakiger Duft nach überwiegend schwarzen Beeren und ein wenig Kirschen mit nussigen Spuren. Klare, straffe, herb-saftige Frucht, wieder eher kühl, präsentes, feines Tannin und gewisser Säurebiss, leicht kräuterige und eine Spur pfeffrige Anklänge, recht gute Nachhaltigkeit, moderat holzige Töne am Gaumen, hat gewissen Schliff, guter Abgang.

Bis 2018+.

#3105907114, 0.75l, 13.5%, Pinot Noir

85 WP
(2014-08-14)
2012, Pinot Noir, QbA, Trocken, Gutswein, "Von Unserm", S, 17.50 €
Rotwein, Rheingau, Weingut Balthasar Ress
Fester, leicht röstiger Duft nach teils eingemachten, überwiegend dunklen Beeren und etwas Sauerkirschen mit getrocknet-pflanzlichen bis leicht tabakigen und mineralischen Aromen. Klare, recht geschliffene, säuerlich-saftige Frucht im Mund, nussige und ganz leicht schokoladige Töne, etwas Kräuter und ein Hauch Tabak, ein wenig Kandis, recht gute Nachhaltigkeit, leichter Säurebiss, ein wenig antrocknendes Tannin, mittlere Kraft, mineralische Nuancen, guter bis sehr guter Abgang.

2015-2019+.

#3105905814, 0.75l, 13.5%, Pinot Noir

86 WP
(2014-08-14)
2013, Rüdesheim, Berg Rottland, Riesling, QbA, Feinherb, Grosse Lage, 26.00 €
Weißwein, Rheingau, Weingut Balthasar Ress
Etwas buttriger, vegetabiler und ein wenig hefiger Duft nach gelben Früchten mit erdig-mineralischen Nuancen. Im Mund süßliche und zugleich etwas phenolisch-herbe, leicht verschwommene Frucht mit Zitrus- und Steinobstaromen, pflanzliche und erdig-mineralische Noten, passende Säure, hat gewisse Nachhaltigkeit und Griff, recht guter Abgang.

Bis 2016+.

#3105902914, 0.75l, 11.5%, Riesling

84 WP
(2014-08-14)
2011, Riesling, sparkling wine with specific origin, Brut, "Von Unserm", 18.50 €
Schaumwein, Rheingau, Weingut Balthasar Ress
Hefiger, pflanzlicher und leicht petroliger Duft nach Zitrusfrüchten und Kernobst mit mineralischen Noten und an Austern erinnernden Aromen. Im Mund knochentrockene Frucht mit Zitrus- und Kernobstaromen, getrocknet-pflanzliche und steinig-erdige Noten, wieder Austern, recht feine Säure, feines, harmonisches Mousseux, hat gewisse Nachhaltigkeit und Griff, sehr guter Abgang.
2013-11-26 (85): Kühle, deutlich pflanzliche und etwas hefige Zitrus-Kernobstnase mit kräuterigen und zart mineralischen Tönen. Recht fest gewirkte, trockene Frucht im Mund, hefige und herb-pflanzliche Aromen, feines, lebhaftes Mousseux, ein Hauch Gerbstoff am Gaumen, erdige Noten, gewisse Nachhaltigkeit, herber Abgang.

Trinken.

#3105903713, 0.75l, 12.5%, Riesling

86 WP
(2014-08-12)
2012, Riesling, sparkling wine with specific origin, Extra Dry, 12.10 €
Schaumwein, Rheingau, Weingut Balthasar Ress
Pflanzlicher und leicht hefiger Duft nach Zitrusfrüchten, Äpfeln und etwas Kräutern. Im Mund süßliche gelbe Frucht, recht saftig, pflanzliche und hefige Noten, relativ präsente Säure, mittelfeine Perlage, Anklänge an Kandis, ordentlicher Abgang.

Trinken.

#3105903914, 0.75l, 12.5%, Riesling

83 WP
(2014-08-12)
2012, sparkling wine with specific origin, Brut, Blanc de Noir, 13.60 €
Schaumwein, Rheingau, Weingut Balthasar Ress
Straffer, hefiger und etwas vegetabiler Duft nach Zitrusfrüchten und Kernobst mit etwas Muschelschalen, Algen und nussigen Beitönen. Im Mund etwas metallisch, deutlich nussige und etwas vegetabile Aromen, ein wenig weiche gelbe Frucht, Anklänge an Litschi, passende Säure, mittelfeine Perlage, hat etwas Nachhaltigkeit, ordentlicher bis guter, wieder hefebetonter Abgang mit Champignontönen.

Trinken.

#3105901513, 0.75l, 12.5%, -

84 WP
(2014-08-12)
2012, Riesling, sparkling wine with specific origin, Brut, 12.10 €
Schaumwein, Rheingau, Weingut Balthasar Ress
Deutlich hefiger Duft nach Kapern, Zitrusfrüchten und Kernobst mit erdigen Noten. Im Mund leicht süßliche gelbe Frucht, pflanzliche, hefige und zart nussige Aromen, etwas zitronige Säure, mittelfeine Perlage, ein wenig rau im ordentlichen Abgang.

Trinken.

#3105903814, 0.75l, 13%, Riesling

82 WP
(2014-08-12)
2013, Riesling, QbA, Trocken, Gutswein, "Von Unserm", 9.80 €
Weißwein, Rheingau, Weingut Balthasar Ress
Etwas säuerliche, grün-vegetabile Nase mit Zitrus- und Kernobstaromen sowie einem Hauch dunkler Beeren. Klare, feinsaftige Frucht im Mund, vegetabile bis kräuterige Aromen, feine, dabei recht präsente Säure, gewisse Nachhaltigkeit am Gaumen, mineralische Anklänge, hat durchaus Substanz, recht guter Abgang.

Bis 2015+.

#3105901214, 0.75l, 12%, Riesling

84 WP
(2014-08-08)
2013, Riesling, Kabinett, Trocken, Gutswein, 8.20 €
Weißwein, Rheingau, Weingut Balthasar Ress
Deutlich pflanzlicher Zitrusduft mit grün-apfeligen Tönen, einem Hauch Pfirsich und welk-floralen Tönen. Klare, geschliffene, herb-saftige Frucht, pflanzliche bis kräuterige Aromen, hat Biss und etwas Nachhaltigkeit, im Hintergrund salzige Mineralik, guter, wieder herb-saftiger Abgang.

Bis 2015.

#3105901314, 0.75l, 12.5%, Riesling

84 WP
(2014-08-08)
2013, Rüdesheim, Berg Schlossberg, Riesling, QbA, Trocken, Grosses Gewächs, 35.00 €
Weißwein, Rheingau, Weingut Balthasar Ress
Tiefe, merklich vegetabile und auch erdige Nase mit verhaltenen gelbfruchtigen Aromen, Hefe, Pfeffer, Tabak und deutlicher Mineralik. Feste, saftige, zunächst verhältnismäßig weiche, einen Hauch süßliche Frucht, reif und leicht schmelzig am Gaumen, ein wenig Karamell, vegetabile und erdige Aromen, salzige, fast ein wenig harte Mineralik, ziemlich feine Säure, ausgezeichnete Substanz und Nachhaltigkeit, hat eine gewisse innere Ruhe und Spannung zugleich, ein Hauch Tabak, feine Würze, gewinnt mit Luft enorm an Tiefe, sehr guter bis langer, zunehmend saftiger und wieder mineralischer Abgang. Braucht derzeit Tage an der Luft um halbwegs zu zeigen, was in ihm steckt und muss zwingend reifen.

2016-2030+.

#3105902614, 0.75l, 12.5%, Riesling

94 WP
(2014-08-08)
2013, Rüdesheim, Berg Rottland, Riesling, QbA, Trocken, Grosses Gewächs, 31.00 €
Weißwein, Rheingau, Weingut Balthasar Ress
Ziemlich herber, recht tiefer und fester, noch sehr hefiger, deutlich vegetabil-würziger und erdiger bis mineralischer Duft mit verhaltenen gelbfruchtigen und ganz leicht tabakigen Noten. Straffe, dichte, recht saftige, nur einen Hauch süßliche Frucht im Mund, deutlich pflanzliche bis kräuterige Aromen, erdig und leicht rau am Gaumen, viel Biss und Griff, Tiefe und Nachhaltigkeit, präsente, dabei feine Säure, hat Spannung, zupackend, dabei sehr fest, noch extrem jung, sehr guter, herb-saftiger und wieder deutlich pflanzlicher Abgang. Muss zwingend reifen.

2016-2022+.

#3105902714, 0.75l, 12.5%, Riesling

92 WP
(2014-08-08)
2012, Hattenheim, Schützenhaus, Riesling, Kabinett, Erste Lage, 10.50 €
Weißwein, Rheingau, Weingut Balthasar Ress
Deutlich pflanzlicher Zitrus-Steinobstduft mit floralen Spuren. Schlanke Frucht mit integrierter Süße und herben pflanzlichen Tönen, recht präsente Säure, etwas Nachhaltigkeit, nicht allzu tief, aber stimmig und animierend, ordentlicher bis guter Abgang.

Bis 2017+.

#3105903113, 0.75l, 9%, Riesling

84 WP
(2013-10-10)
2012, Rüdesheim, Berg Rottland, Riesling, late harvest (Spaetlese), Grosse Lage, 31.40 €
Weißwein, Rheingau, Weingut Balthasar Ress
Süßlicher Duft nach teils eingemachten gelben Früchten mit pflanzlichen bis kräuterigen und hefigen Nuancen. Schlanke, recht süße Frucht, sehr feine Säure, etwas Kandis und Puderzucker am Gaumen, wieder auch Hefe, ein Hauch roter Beeren, gewisse Tiefe, noch kaum entwickelt, guter Abgang.

2015-2022+.

#3105902213, 0.75l, 9.5%, Riesling

86 WP
(2013-10-10)
2012, Hattenheim, Nußbrunnen, Riesling, late harvest (Spaetlese), Grosse Lage, 24.55 €
Weißwein, Rheingau, Weingut Balthasar Ress
Kühle, deutlich pflanzliche Zitrusnase mit Pfirsichanklängen und einem Hauch Mineralik. Recht süße, zart saftige Frucht mit pflanzlichen und erdigen Tönen, lebendige, feine Säure, leichter Gerbstoff, hat Griff, Mineralik im Hintergrund, florale Nuancen, schlanker Stil, noch jung, recht guter Abgang.

2014-2020+.

#3105903013, 0.75l, 9%, Riesling

85 WP
(2013-10-10)
2012, Schloss Reichartshausen, Riesling, late harvest (Spaetlese), Erste Lage, 18.00 €
Weißwein, Rheingau, Weingut Balthasar Ress
Kühler Zitrus-Steinobstduft mit pflanzlichen Noten und etwas Mineralik. Feinsaftige Frucht mit integrierter Süße, herbe pflanzliche und leicht erdige Töne, feine Säure, ein Hauch dunkler Beeren, etwas Nachhaltigkeit, recht guter Abgang mit etwas Griff.

Bis 2017+.

#3105902513, 0.75l, 10.5%, Riesling

85 WP
(2013-10-10)
2012, Schloss Reichartshausen, Riesling, Kabinett, Feinherb, Erste Lage, 11.40 €
Weißwein, Rheingau, Weingut Balthasar Ress
Kühler, etwas pflanzlicher und kräuteriger Pfirsich-Apfelduft mit Zitrusnuancen und zart erdigen Tönen. Schlanke, süße, etwas zitronige Frucht, ziemlich lebendige Säure, kräuterig-pflanzliche und erdige Nuancen, etwas Nachhaltigkeit, auch im Abgang ein wenig zitronig.

Bis 2017+.

#3105902313, 0.75l, 8%, Riesling

83 WP
(2013-10-10)
2011, Assmannshausen, Höllenberg, Spätburgunder, QbA, Trocken, 29.50 €
Rotwein, Rheingau, Weingut Balthasar Ress
Etwas tabakiger und röstig-holziger Duft nach eingemachten roten und schwarzen Beeren mit vegetabilen Aromen, getrocknet-floralen Tönen und Mineralik. Klare, reife, recht saftige Frucht, leicht nussige, getreidige und vegetabile Töne, sehr feiner Säurebiss und überwiegend mürbes Tannin, gute Nachhaltigkeit am Gaumen, hat Schmelz, im Hintergrund auch Mineralik, noch wenig entwickelt, feine Würze, sehr guter Abgang.

2014-2019+.

#3105907213, 0.75l, 13.5%, Spätburgunder

88 WP
(2013-10-08)
2011, Pinot Noir, QbA, Trocken, Gutswein," Von Unserm", 12.50 €
Rotwein, Rheingau, Weingut Balthasar Ress
Eine Spur schärfende, pflanzliche und leicht florale, auch ein wenig an Suppenkräuter erinnernde Nase mit Noten von roten und schwarzen Beeren, etwas Kirschen und gemüsigen Anklängen. Leicht kaffeewürzig und schokoladig im Mund, zart säuerliche, ein wenig marmeladige Frucht, mittelfeines Tannin, ein wenig trocknend am Gaumen, erdige und vegetabile Töne, merklicher Alkohol, leicht flau, ordentlicher Abgang.

Bis 2015.

#3105907113, 0.75l, 13.5%, Pinot Noir, Eichenfass klein

81 WP
(2013-10-08)
2012, Rüdesheim, Berg Schlossberg, Riesling, QbA, Grosses Gewächs, 33.00 €
Weißwein, Rheingau, Weingut Balthasar Ress
Tiefer, sehr kühler, fester, tabakiger Duft nach Zitrusfrüchten, Kernobst und etwas Maracuja mit zart kräuterigen, vor allem an Fenchel erinnernden und dazu massiv erdig-mineralischen Tönen. Im Mund etwas süßliche und zugleich herbe Frucht mit Zitrus- und Kernobstaromen, kräuterige und erdige Noten, viel Tabak, lebendige, ziemlich feine Säure, kühle, marmorierende Mineralik am Gaumen, hat gewisse Kraft und sehr gute Nachhaltigkeit, noch fast völlig unentwickelt, sehr guter Abgang mit Griff und Zug, in dem die Herkunft dann ziemlich deutlich wird. Hochfein und dabei zwingend.

2014-2022+.

#3105902813, 0.75l, 12.5%, Riesling

93 WP
(2013-08-07)
2012, Hattenheim, Nußbrunnen, QbA, Grosse Lage, 27.80 €
Weißwein, Rheingau, Weingut Balthasar Ress
Recht fester, ein wenig ölig-tabakiger und floraler Duft nach gelben Früchten mit deutlich vegetabilen, erdigen und zart nussigen Tönen sowie einem Hauch Muskat. Im Mund recht kompakte, unentwickelte, leicht süßliche Frucht, pflanzliche und deutlich erdig-mineralische Noten, lebendige, recht feine Säure, hat Nachhaltigkeit, Schliff und gewisse Kraft, noch sehr jung, Anklänge an Karamell im Hintergrund, wieder florale Töne, etwas Tiefe, sehr guter Abgang.

2014-2020+.

#310592813, 0.75l, 12.5%, Riesling

89 WP
(2013-08-07)
2012, Rüdesheim, Berg Rottland, QbA, Grosses Gewächs, 29.70 €
Weißwein, Rheingau, Weingut Balthasar Ress
Leicht vegetabiler, recht herber und ein wenig hefiger Duft nach Zitrusfrüchten und Kernobst mit floralen und nussigen Spuren sowie recht deutlicher Mineralik. Im Mund einen Hauch süßliche Zitrus- und Apfelfrucht, pflanzliche, erdige und zart nussige Aromen, recht lebendige Säure, hat Nachhaltigkeit, etwas Kraft und Schliff, herbe Mineralik am Gaumen, leicht gedeckt, dabei eher ruhig und geschlossen wirkend, gewinnt mit Luft merklich an Spannung, sehr guter Abgang.

2014-2017+.

#3105902713, 0.75l, 12.5%, Riesling

89 WP
(2013-08-07)
2012, Hattenheim, Wisselbrunnen, Riesling, QbA, Grosses Gewächs, 27.80 €
Weißwein, Rheingau, Weingut Balthasar Ress
Unentwickelter, fast ein wenig reduktiver, fester und mineralischer Duft nach Zitrusfrüchten und Kernobst mit pflanzlichen, altholzigen und erdig-mineralischen Tönen. Im Mund recht geschliffene Frucht mit Zitrus- und Kernobstaromen, deutlich salzige Mineralik, kräuterig-pflanzliche, hell-tabakige und erdige Noten, lebendige, feine Säure, hat Griff und sehr gute Nachhaltigkeit, holzig-würzige Anklänge, recht komplex, noch sehr jung und eine Spur käsig, aber jetzt schon animierend, karamellige Töne, sehr guter, wieder ungemein salziger Abgang.

2014-2022+.

#310598013, 0.75l, 13%, Riesling

91 WP
(2013-08-07)
2012, Riesling, QbA, Trocken, Von Unserm S, Alte Reben, 17.50 €
Weißwein, Rheingau, Weingut Balthasar Ress
Etwas reduktiver, kräuterig-pflanzlicher und deutlich mineralischer Pfirsich-Zitrusduft mit floralen Nuancen. Feinsaftige, lebendige, ganz trockene Frucht im Mund, kräuterige und hefige Töne, lebhafte, straffe Säure, nachhaltig am Gaumen, viel herbe Mineralik, hat Griff und Spiel, animierend, schnörkellos, sehr guter, herber Abgang.

Bis 2015+.

#310592013, 0.75l, 12.5%, Riesling

87 WP
(2013-07-29)
2012, Hattenheim, Engelmannsberg, Riesling, QbA, Trocken, Erste Lage, 22.30 €
Weißwein, Rheingau, Weingut Balthasar Ress
Noch leicht unruhiger und reduktiver, zart vegetabiler und eine Spur nussiger Duft mit herben gelbfruchtigen Aromen und mineralisch-erdigen Tönen im Hintergrund. Noch leicht gedeckte, feinsaftige, ganz trockene Frucht, hefige und etwas vegetabile Töne, feine, lebendige Säure, gute Nachhaltigkeit am Gaumen, erdige Mineralik, guter Substanz, etwas Tiefe, viel Spannung, sehr guter, wenn auch wiederum noch leicht gedeckter Abgang mit sehr viel Zug.

2014-2016+.

#3105900913, 0.75l, 12%, Riesling

88 WP
(2013-07-29)
2012, Riesling, QbA, Trocken, 7.50 €
Weißwein, Rheingau, Weingut Balthasar Ress
Kühle, pflanzliche und leicht erdige Nase mit verhaltenen gelbfruchtigen Tönen. Schlanke, nicht ganz trockene Frucht im Mund, lebendige, feine Säure, pflanzliche bis kräuterige Aromen, geradlinige, süffige Art, zart erdig, ordentlicher Abgang.

Bis 2014.

#3105900713, 1l, 12%, Riesling

82 WP
(2013-07-26)
2012, Riesling, QbA, Trocken, "Von Unserm"
Weißwein, Rheingau, Weingut Balthasar Ress
Straffe, dabei noch unruhige Zitrusnase mit herben pflanzlichen Aromen, etwas Kräutern, Kernobst, hefigen Spuren und gewisser Mineralik. Klar und geschliffen im Mund, wieder noch unruhige Frucht mit hefigen Tönen und pflanzlicher Würze, stramme, lebhafte Säure und zarte Kohlensäure, gute Nachhaltigkeit am Gaumen, knochentrockener Stil, fordernd, noch unentwickelt, gewisser Saft, guter bis sehr guter, straffer, sehr herber, aber auch saftiger Abgang mit Zug. Legt mit Luft deutlich zu.

Ende 2013 bis 2014+.

#3105901213, 0.75l, 12%, Riesling

86 WP
(2013-03-08)
2010, Pinot Noir, QbA, Trocken, Von Unserm, 12.50 €
Rotwein, Rheingau, Weingut Balthasar Ress
Altholziger und leicht erdiger Duft mit ein wenig verschwommenen Beerentönen und einer Spur Tabak. Herbe, eher schlanke Frucht im Mund, altholzige, pflanzliche und erdige Noten, präsente Säure, nicht allzu tief, ordentlicher, ganz leicht nachtrocknender Abgang.

Bis 2015+.

#3105902112, 0.75l, 12.5%, Pinot Noir

83 WP
(2012-08-28)
2009, Assmannshausen, Höllenberg, Spätburgunder, QbA, Trocken, 29.50 €
Rotwein, Rheingau, Weingut Balthasar Ress
Klarer, etwas holzwürziger und zart röstiger Duft nach reifen roten und schwarzen Beeren und Bitterschokolade mit erdigen bis mineralischen Tönen. Klare, reife und saftige Frucht im Mund, feines, jugendliches Tannin, gute Nachhaltigkeit am Gaumen, moderate, wieder leicht röstige Holzwürze, im Hintergrund mineralische Töne, sehr harmonisch, hat Schliff und Zug, sehr guter, feinsaftiger Abgang.

Ende 2013 bis 2018+.

#3105902211, 0.75l, 12.5%, Spätburgunder

88 WP
(2012-08-28)
2008, Assmannshausen, Höllenberg, Spätburgunder, QbA, Trocken
Rotwein, Rheingau, Weingut Balthasar Ress
Klarer, recht animierender, etwas holzwürziger Duft nach roten Beeren und einer Spur Cassis mit erdigen und zart welk-floralen Tönen. Herbe, relativ schlanke Frucht im Mund, getrocknet-pflanzliche, altholzige und erdige Töne, präsente Säure, etwas Nachhaltigkeit, mineralische Anklänge, ordentlicher bis guter Abgang.

Bis 2015+.

#310590310, 0.75l, 12.5%, Spätburgunder

84 WP
(2012-08-28)
2009, Riesling, sparkling wine with specific origin, Brut, Von Unserm
Schaumwein, Rheingau, Weingut Balthasar Ress
Zitrusbetonte Nase mit Kernobstnoten, pflanzlichen bis kräuterigen Tönen und hefigen Anklängen. Nussig und pflanzlich-würzig im Mund, zurückhaltende Frucht mit hefigen Aromen, recht feines, lebendiges Mousseux, gewisse Nachhaltigkeit am Gaumen, etwas Mineralik, guter, herb-würziger und hefiger Abgang.

Bis 2013.

#3105906011, 0.75l, 12.5%, Riesling

86 WP
(2012-08-03)
2009, Riesling, sparkling wine with specific origin, Brut, Zero Dosage, Von Unserm Z
Schaumwein, Rheingau, Weingut Balthasar Ress
Hefiger und pflanzlicher Zitrus-Kernobstduft mit hefigen Nuancen. Würzig, etwas saftig und hefig-nussig im Mund, gewisse Nachhaltigkeit, recht feines Mousseux, vegetabile und florale Nuancen, vollkommen trocken, harmonisch, guter bis sehr guter, nussiger und hefiger Abgang.

Bis 2013.

#3105900212, 0.75l, 13%, Riesling

86 WP
(2012-08-03)
2011, Rüdesheim, Berg Schlossberg, Riesling, First Growth (Erstes Gewächs), Trocken, 32.50 €
Weißwein, Rheingau, Weingut Balthasar Ress
Tiefer und vielschichtiger Duft nach kandierten Zitrusfrüchten sowie Kern- und Steinobst mit zart wachsigen Noten, einem Hauch Karamell, Kräutern, etwas süßem Tabak und deutlicher Mineralik. Sehr reife, dichte und konzentrierte, ungemein saftige Frucht, teils kandiert wirkend, moderate, sehr feine Säure, Kräuternoten am Gaumen, ein Hauch Karamell, dahinter Kräuter und viel Mineralik, fast mächtiger Körper, nachhaltig, die Mineralik kommt erst mit Luft hinter all dem Stoff hervor, wirkt ziemlich satt, in sich geschlossen, trotz der Gewalt und Süße, gute Tiefe, sehr guter bis langer, wiederum etwas süßlicher Abgang. Kann vermutlich Jahrzehnte reifen.

Bis 2028+.

#3105902612, 0.75l, 14%, Riesling

94+ WP
(2012-08-02)
2011, Hattenheim, Nußbrunnen, Riesling, First Growth (Erstes Gewächs), Trocken, 27.50 €
Weißwein, Rheingau, Weingut Balthasar Ress
Fest gewirkter, komplexer und recht tiefer, sehr mineralischer und zart hefiger, auch ein wenig tabakiger Duft mit erdigen Aromen, reifen, teils angetrockneten gelben Früchten sowie welk-floralen, an Lilien erinnernden und gewürzigen Spuren. Dicht und schmelzig im Mund, reife, würzige, feinsaftige Frucht im Mund, hochfeine Säure, erdige Mineralik und nussige Spuren am Gaumen, hat Griff und trotz des moderaten Alkohols viel Substanz, nachhaltig am Gaumen, gewisse Tiefe, beste Balance, wirkt in sich ruhend, dabei komplex, sehr guter Abgang. Großartig.

Bis 2019+.

#31059002812, 0.75l, 12.5%, Riesling

93 WP
(2012-07-17)
2011, Hattenheim, Engelmannsberg, Riesling, QbA, Trocken, 22.00 €
Weißwein, Rheingau, Weingut Balthasar Ress
Duft nach kandierten Zitrusfrüchten und Steinobst mit kandiert-kräuterigen Aromen, floralen Spuren und herber Mineralik. Saftige, dicht gewirkte, nicht ganz trockene Frucht im Mund, hefige Spuren und herbe Kräuternoten, deutliche, regelrecht salzige Mineralik, etwas Gerbstoff, sehr gute Nachhaltigkeit und gewisse Tiefe, hat Kraft, noch unentwickelt, gewinnt mit Luft enorm, wird immer mineralischer und zeigt mehr und mehr Herkunft, sehr guter bis langer Abgang.

2013-2019+.

#3105900912, 0.75l, 13.5%, Riesling

92 WP
(2012-07-17)
2011, Riesling, QbA, Trocken, Von Unserm
Weißwein, Rheingau, Weingut Balthasar Ress
Zitrus-Pfirsichduft mit kräuterig-pflanzlichen, erdigen und hefigen Noten. Klare, geradlinige, feinsaftige Frucht im Mund, pflanzliche Aromen und wieder auch hefige Töne, lebendige, feine Säure und leichte Kohlensäure, etwas Nachhaltigkeit, ordentlicher Abgang.

Bis 2013.

#3105901212, 0.75l, 11%, Riesling

83 WP
(2012-07-17)
2011, Hattenheim, Nußbrunnen, Riesling, late harvest (Spaetlese)
Weißwein, Rheingau, Weingut Balthasar Ress
Nussiger Duft, deutlich an Erdnussbutter erinnernd, mit Aromen von weißen Pfirsichen und etwas Zitrusfrüchten sowie vegetabilen und zart kräuterigen Noten. Mürbe, süßliche Frucht im Mund, nussige Aromen hier insbesondere von Paranüssen, vegetabile und getrocknet-pflanzliche Nuancen, gewisse Mineralik, passende Säure, hat etwas Schmelz und auch Charme, aber nicht die ganz große Tiefe, guter, wieder herb-nussiger Abgang.

Bis 2017+.

#3105903012, 0.75l, 14%, Riesling

85 WP
(2012-07-10)
2011, Rüdesheim, Berg Rottland, Riesling, Auslese
Weißwein, Rheingau, Weingut Balthasar Ress
Etwas kräuteriger und deutlich mineralischer Duft nach sehr reifen, teils kandierten gelben Früchten mit floralen und zart nussigen Anklängen sowie erdigen Tönen. Dicht und saftig im Mund, sehr reife, süße Frucht mit harzigen und nussigen Tönen, im Hintergrund herbe pflanzliche Aromen und deutliche, erdige Mineralik, sehr feine Säure, gewisse Kraft, Schmelz und ausgezeichnete Nachhaltigkeit, fester Bau, eher traditioneller Stil, zeigt klar Herkunft, sehr guter Abgang.

Bis 2030+.

#3105904412, 0.75l, 15%, Riesling

90 WP
(2012-07-10)
2009, Rüdesheim, Berg Rottland, Riesling, Auslese, 45.00 €
Weißwein, Rheingau, Weingut Balthasar Ress
Gereifter, malziger und geröstet-nussiger Duft nach kandierten und eingelegten Zitrusfrüchten, Sojasprossen und etwas getrockneten mediterranen Kräutern sowie Petrolnoten. Süße, mürbe Frucht im Mund, weiße Bohnen, getrocknete Orangenschale, Heu, florale und wachsige Töne, passende Säure, hat Schmelz, nicht allzu tief, etwas einseitig, oredentlicher, sehr süßer Abgang.

Bis 2016+.

#3105903510, 0.75l, 12%, Riesling

82 WP
(2012-07-09)
2011, Riesling, QbA, Feinherb, 7.30 €
Weißwein, Rheingau, Weingut Balthasar Ress
Zitrus-Steinobstduft mit pflanzlichen und hefigen Noten. Süßlich-fruchtig und pflanzlich im Mund, präsente Säure, leicht mineralische Anklänge, süffige Art, ordentlicher Abgang.

Bis 2013.

#3105901012, 0.75l, 10%, Riesling

82 WP
(2012-07-04)
2011, Schloss Reichartshausen, Riesling, Kabinett, Feinherb, Monopole, 11.10 €
Weißwein, Rheingau, Weingut Balthasar Ress
Zitrusduft mit Pfirsichnoten, etwas Apfel und pflanzlichen Tönen. Schlanke, zartsüße Frucht im Mund, lebendige Säure, ganz leichter Gerbstoff, pflanzliche Töne, nicht allzu tief, eine Spur phenolisch, ordentlicher Abgang.

Bis 2013+.

#3105902312, 0.75l, 9%, Riesling

82 WP
(2012-07-04)
2011, Hattenheim, Schützenhaus, Riesling, Kabinett, 9.20 €
Weißwein, Rheingau, Weingut Balthasar Ress
Zitrusduft mit Noten grüner Äpfel und pflanzlichen Tönen. Schlanke, süßliche Frucht im Mund, wieder deutlich pflanzliche Noten, passende Säure, eher eingeschränkte Substanz, ordentlicher Abgang.

Bis 2013.

#3105901812, 0.75l, 10%, Riesling

81 WP
(2012-07-04)
2010, Riesling, QbA, Trocken, Von Unserm, 9.20 €
Weißwein, Rheingau, Weingut Balthasar Ress
Leicht entwickelte Zitrus-Kernobstnase mit zart erdigen und pflanzlichen Tönen. Schlank und geradlinig im Mund, nicht ganz trockene Frucht mit erdigen und pflanzlichen Noten, präsente Säure, leicht gedeckt und nachtrocknend am Gaumen, ordentlicher Abgang.
2011-06-30 (82): Leicht gedeckte Nase mit Zitrus- und Kernobstnoten, pflanzlichen Tönen und erdigen Anklängen. Etwas süßliche Frucht im Mund, erdige und pflanzliche Noten, feine Säure und Kohlensäure, ein wenig gedeckt am Gaumen, ordentlicher bis guter Abgang.

Trinken.

#3105901211, 0.75l, 12%, Riesling

81 WP
(2012-06-21)
2011, Riesling, QbA, Trocken, 7.40 €
Weißwein, Rheingau, Weingut Balthasar Ress
Zitrusduft mit etwas Apfel und herben pflanzlichen Noten. Klare, geradlinige, weitgehend trockene Frucht im Mund, pflanzliche bis kräuterige Töne, präsente Säure, süffige Art, sehr sorgfältig gemacht, hat Biss, ordentlicher Abgang.

Bis 2013.

#3105900712, 1l, 11.5%, Riesling

82 WP
(2012-06-21)
2011, Riesling, Kabinett, Trocken, 8.00 €
Weißwein, Rheingau, Weingut Balthasar Ress
Straffer Zitrusduft mit etwas Apfel und pflanzlich-kräuterigen Noten. Schlanke, zart süßliche Frucht im Mund, wieder kräuterig-pflanzliche Noten, präsente Säure, eingeschränkte Substanz, aber geschliffene Art, ordentlicher Abgang.

2012.

#3105901312, 0.75l, 10.5%, Riesling

82 WP
(2012-06-21)
2011, Riesling, QbA, Trocken, Alte Reben "Von Unserm S", 17.00 €
Weißwein, Rheingau, Weingut Balthasar Ress
Straffer, etwas pflanzlicher und deutlich mineralischer Duft mit Zitrus- und Pfirsichnoten und einem Hauch dunkler Beeren. Klare, zart süßliche Frucht im Mund, herbe kräuterig-pflanzliche Anklänge und wieder eine Spur dunkler Beeren, gewisser Schmelz, aber auch Schliff, hochfeine Säure, nachhaltig am Gaumen, deutliche Mineralik, sehr guter Abgang mit Zug.

Bis 2015+.

#3105902012, 0.75l, 13%, Riesling

88 WP
(2012-06-21)
2011, Rüdesheim, Riesling, QbA, Trocken, 13.00 €
Weißwein, Rheingau, Weingut Balthasar Ress
Etwas hefiger und getrocknet-pflanzlicher, auch mineralischer Duft mit recht feinen Zitrusaromen und weiteren gelbfruchtigen Anklängen. Feinwürzige, hefige und auch saftige Frucht, sehr feine, lebendige Säure, nussige Spuren, gute Nachhaltigkeit am Gaumen, hat Griff und Substanz, sehr animierend, fast völlig trockener Stil, hat Spiel, guter bis sehr guter, wieder feinsaftiger und würziger Abgang.

Bis 2014.

#3105903712, 0.75l, 0%, Riesling

87 WP
(2012-06-21)
2011, Rüdesheim, Berg Rottland, Riesling, QbA, Trocken, 29.50 €
Weißwein, Rheingau, Weingut Balthasar Ress
Straffe, tiefe und intensiv mineralische Nase nach angetrockneten Zitrusfrüchten sowie etwas Kern- und Steinobst mit getrocknet-floralen Spuren, ein wenig Kandis, Tabak und deutlich Kräutern. Herbe, reife, feinsaftige Frucht im Mund, deutlich getrocknet-pflanzliche Aromen, lebhafte, hochfeine Säure, Noten von schwarzen Beeren und florale Nuancen im Hintergrund, viel Zug und Schliff, kraftvoll, aber alles andere als Schwer, enormer Zug und Tiefe, sehr langer, überwältigender, dabei hochfeiner, extrem mineralischer Abgang. Ein kompromissloses Monument.

Antrinkbar, wird sich aber verschließen und vielleicht erst ab 2016 wieder zeigen, was er kann, und dann weitere Jahre reifen können.

#3105902712, 0.75l, 13.5%, Riesling

96 WP
(2012-06-21)
2010, Hattenheim, Nußbrunnen, Riesling, Trockenbeerenauslese, Versteigerungswein
Weißwein, Rheingau, Weingut Balthasar Ress
Konzentrierter, ganz leicht krautiger Duft nach getrockneten Weinbeeren mit Apfelnoten, kräuterigen und floralen Tönen, einer Spur Karamell sowie vegetabilen und erdigen Anklängen. Sehr süße Frucht mit rasanter Säure, getrocknet-gelbfruchtigen Aromen, etwas Kandis und Karamell und wieder auch krautigen Tönen, nachhaltig am Gaumen, konzentriert und mit sehr viel Biss, im Hintergrund erdige Mineralik und vegetabile Töne, gewisse Tiefe, sehr guter Abgang. Könnte mit der Flaschenreife noch zulegen.

Bis 2040+.

#3105900411, 0.375l, 6.5%, Riesling

90+ WP
(2011-08-02)
2010, Hattenheim, Nußbrunnen, Riesling, ice wine, 116.80 €
Weißwein, Rheingau, Weingut Balthasar Ress
Kühler, vielschichtiger, fein kräuteriger und zart floraler Duft mit Zitrusaromen, Quitte, etwas Apfel und Pfirsich sowie Frostnoten und deutlich mineralischen Tönen. Reintönig und straff im Mund,sehr süß, aber auch mit präsenter, dabei hochfeiner Säure, ausgesprochen nachhaltig am Gaumen, sehr mineralisch und leicht pflanzlich, viel Zug, eleganter, kühler und geschliffener Stil, zeigt so eindeutig Herkunft, wie wir das bei diesem Prädikat nur sehr selten erleben, straffer und dabei verspielter, langer Nachhall. Ein Meisterwerk.

Bis 2060+.

#3105901411, 0.375l, 7%, Riesling

96 WP
(2011-08-02)
2009, Riesling, sparkling wine with specific origin, Brut, 11.80 €
Schaumwein, Rheingau, Weingut Balthasar Ress
Leicht gewürzige Nase mit Tönen von gedörrtem Kernobst und etwas Kräutern. Süßliche, eher gereifte, getrocknete Frucht, Anklänge an Zitrusfrüchte, mittlere Perlage, beinahe schlank, leicht verschwommener, ordentlicher Abgang.

Trinken.

#3105901511, 0.75l, 12.5%, Riesling

82 WP
(2011-07-28)
2008, Riesling, sparkling wine with specific origin, Brut, Von Unserm, 18.50 €
Schaumwein, Rheingau, Weingut Balthasar Ress
Etwas gereifte, hefig-nussige Kernobstnase mit angedeutetem Petrol. Im Mund ebenfalls leicht gereift, Noten von Steinobst, Zitrus und etwas Petrol, hat Sorten- und Herkunftscharakter, recht feines Mousseux, sehr dezente Dosage, guter Abgang.

Trinken.

#3105901610, 0.75l, 12%, Riesling

86 WP
(2011-07-28)
2010, Hattenheim, Schützenhaus, Riesling, Kabinett, 7.60 €
Weißwein, Rheingau, Weingut Balthasar Ress
Leicht floraler, dezenter Steinobstduft mit erdigen Anklängen. Süße, etwas verschwommene Frucht nach eingemachtem Steinobst mit einem Hauch Karamell, leicht zitronige, geschliffene Säure, passabler bis ordentlicher Abgang.

Bis 2012.

#3105901811, 0.75l, 9.2%, Riesling

82 WP
(2011-07-11)
2010, Hattenheim, Riesling, QbA, Feinherb, 7.60 €
Weißwein, Rheingau, Weingut Balthasar Ress
Zurückhaltende, leicht vegetabile Steinobstnase. Süßliche, leicht schmelzige, eingemachte Steinobstfrucht mit Noten von grünem Apfel, leicht zitronig und eine Spur pflanzlich, passende Säure, passabler bis ordentlicher Abgang.

2011+.

#3105902411, 0.75l, 9.5%, Riesling

81 WP
(2011-07-11)
2010, Riesling, QbA, Trocken, 7.40 €
Weißwein, Rheingau, Weingut Balthasar Ress
Pflanzlicher und eine Spur erdiger Zitrus-Kernobstduft. Geradlinige, leicht süßliche Frucht im Mund, pflanzliche Würze, lebendige Säure und leichte Kohlensäure, sauber gemacht und gut zu trinken, ordentlicher Abgang.

2011+.

#3105900711, 1l, 12.5%, Riesling

81 WP
(2011-06-30)
2010, Riesling, QbA, Trocken, Alte Reben "Von Unserm S", 17.00 €
Weißwein, Rheingau, Weingut Balthasar Ress
Kräuterig-pflanzlicher Zitrusduft mit krautigen Spuren sowie etwas Kern- und Steinobst. Schlanke, süßliche Frucht im Mund, säuerlich-pflanzliche Noten, feine, präsente Säure, erdige Spuren, ordentlicher, etwas grün-zitroniger Abgang.

2011+.

#3105902011, 0.75l, 12.5%, Riesling

81 WP
(2011-06-30)
2010, Hattenheim, Engelmannsberg, Riesling, QbA, Trocken, 16.00 €
Weißwein, Rheingau, Weingut Balthasar Ress
Pflanzliche bis vegetabile und leicht erdige Nase mit gelbfruchtigen Aromen, einem Hauch Wacholder und deutlich mineralischer Würze. Etwas süßliche Frucht im Mund, feine, recht lebendige Säure, vegetabile und kräuterige Noten am Gaumen, auch deutliche, ins Erdige gehende Mineralik, recht gute Nachhaltigkeit, leicht gedeckt, aber auch eher unentwickelt, hat Griff, etwas Tiefe, sehr guter Abgang.

Bis 2013+.

#310590911, 0.75l, 12%, Riesling

86 WP
(2011-06-30)
2010, Hattenheim, Nußbrunnen, Riesling, QbA, 25.60 €
Weißwein, Rheingau, Weingut Balthasar Ress
Kühle, klare und geschliffene, deutlich kräuterige und mineralische Zitrus-Steinobstnase mit zarten Quittentönen. Geschliffene Frucht auch im Mund, feinsaftig und recht straff, lebendige Säure und gewisse Kohlensäure, kühle pflanzliche und deutlich mineralische Töne, nachhaltig am Gaumen, gute Tiefe, zeigt deutlich Herkunft, leicht zitronige Anklänge, sehr guter Abgang.

2012-2014+.

#3105902811, 0.75l, 12.5%, Riesling

88 WP
(2011-06-30)
2010, Rüdesheim, Berg Rottland, Riesling, QbA, 26.80 €
Weißwein, Rheingau, Weingut Balthasar Ress
Sehr mineralischer und einen Hauch vegetabiler Zitrusduft mit Pfirsichnuancen sowie herber getrocknet-kräuterigen Anklängen. Fruchtig, kräuterig-pflanzlich und erdig im Mund, nicht ganz trockene, straff gewirkte Frucht, recht feine, präsente Säure und zarte Kohlensäure, gute Nachhaltigkeit am Gaumen, im Hintergrund wieder herbe, steinige Mineralik, etwas sandiger Gerbstoff, hat Zug, guter bis sehr guter Abgang.

2012-2014+.

#3105902711, 0.75l, 11.5%, Riesling

87+ WP
(2011-06-30)
2010, Rüdesheim, Berg Schlossberg, Riesling, QbA, 26.80 €
Weißwein, Rheingau, Weingut Balthasar Ress
Erst ziemlich verschlossener, mit Luft immer tieferer Duft nach Steinobst, etwas Kernobst und Zitrusfrüchten mit leicht pflanzlichen Tönen, Kräutern und deutlicher Mineralik. Klar, dicht, geschliffen und völlig trocken im Mund, eher reif wirkende Frucht, sehr feine Säure, am Gaumen pflanzlich bis leicht kräuterig und erdig, mit Luft immer deutlichere, herbe Mineralik, sehr fester Bau, noch unentwickelt, sehr gute Nachhaltigkeit und Tiefe, hat Schmelz, sehr langer, in Wellen wiederkommender, feinsaftiger und mineralischer, dabei eleganter Nachhall.

Bis 2015+.

#3105902611, 0.75l, 12%, Riesling

93 WP
(2011-06-30)
2009, Hattenheim, Nußbrunnen, Riesling, late harvest (Spaetlese), 22.70 €
Weißwein, Rheingau, Weingut Balthasar Ress
Lebendiger Steinobst-Zitrusduft mit Apfelnoten, deutlich pflanzlichen Tönen und etwas erdiger Mineralik. Sehr süße Frucht mit pflanzlichen und erdigen Noten, deutliche Kandistöne, feine, lebendige Säure und gewisse Kohlensäure, nachhaltig am Gaumen, mineralisch, leicht sandige Gerbstoffnote, gute Balance, hat Biss und etwas Tiefe, guter bis sehr guter Abgang.

2012-2025+.

#3105903010, 0.75l, 7.5%, Riesling

88 WP
(2010-11-14)
2009, Hattenheim, Nußbrunnen, Riesling, Auslese, 29.00 €
Weißwein, Rheingau, Weingut Balthasar Ress
Kräuteriger und leicht mineralischer Duft nach teils kandiertem Kern- und Steinobst mit wachsigen Spuren. Geradlinige, sehr süße Frucht mit lebhafter, knackiger Säure, pflanzlichen Noten und erdiger Mineralik, nachhaltig am Gaumen, recht fest gewirkt, dabei geschliffen, gewisse Tiefe, eine Spur Gerbstoff, sehr guter Abgang.

2013-2028+.

#3105903410, 0.75l, 7.5%, Riesling

89 WP
(2010-11-14)
2009, Rüdesheim, Berg Rottland, Riesling, Trockenbeerenauslese, 620.00 €
Weißwein, Rheingau, Weingut Balthasar Ress
Konzentrierter, vielleicht einen Hauch flüchtiger Duft nach teils angetrockneten, teils kandierten gelben Früchten mit getrocknet-pflanzlichen Aromen und herber, erdiger Mineralik. Fast ölige Frucht mit enormer Süße und präsenter Säure, wieder getrocknet-pflanzliche und erdige Noten, dazu deutliche Kandistöne und etwas Karamell, zarte Honignuancen, große Nachhaltigkeit am Gaumen, Tiefe, zeigt deutlich Herkunft, große Länge.

2014-2070+.

#3105900610, 0.375l, 6%, Riesling

95+ WP
(2010-11-14)
2009, Riesling, QbA, Feinherb, 7.00 €
Weißwein, Rheingau, Weingut Balthasar Ress
Pflanzlicher und fast ein wenig erdiger Duft mit Zitrus-, Apfel- und Pfirsichnoten. Klare, relativ süße Frucht mit feiner Säure und pflanzlichen Tönen, etwas Kandis am Gaumen, rosinige Anklänge, nicht sehr tief, ordentlicher Abgang.

Bis 2011+.

#3105904010, 0.75l, 10.5%, Riesling

81 WP
(2010-08-28)
2009, Schloss Reichartshausen, Riesling, Kabinett, Monopole, 9.80 €
Weißwein, Rheingau, Weingut Balthasar Ress
Noch leicht hefiger und auch etwas kräuteriger Steinobstduft mit Zitrusnuancen. Klare, straff gewirkte, feinsaftige Frucht mit integrierter, moderater Süße und lebendiger, sehr feiner Säure, etwas Kohlensäure, kühle pflanzliche Würze im Hintergrund, mineralische Töne, erfrischende und animierende Art, recht guter Abgang.

Bis 2012+.

#3105902310, 0.75l, 10.5%, Riesling

85 WP
(2010-08-28)
2009, Hattenheim, Schützenhaus, Riesling, Kabinett, 8.90 €
Weißwein, Rheingau, Weingut Balthasar Ress
Recht kühler Zitrusduft mit Steinobstnoten und pflanzlichen Anklängen. Feinsaftige, etwas zitrusbetonte Frucht mit mittlerer Süße, präsenter Säure und viel Kohlensäure, frisch-pflanzliche Noten am Gaumen, ein Hauch dunkler Beeren, nicht allzu tief, aber auch noch recht jung, guter Abgang.

2011-2014+.

#3105901810, 0.75l, 10.5%, Riesling

84+ WP
(2010-08-28)
2008, Spätburgunder, QbA, Trocken, Von Unserm, 8.90 €
Rotwein, Rheingau, Weingut Balthasar Ress
Kühle, leicht vegetabile, zart fasstönige Nase nach teils getrockneten, hellen roten Beeren. Schlanke, leicht säuerliche, geschliffene Rotbeerenfrucht, Anklänge an Unterholz, einen Hauch flüchtig, moderate Tannine, ordentlicher Abgang. Zeigt durchaus Herkunft, wirkt aber ein wenig mager.

Bis 2012.

#3105900110, 0.75l, 12.5%, Spätburgunder

82 WP
(2010-08-24)
2007, Spätburgunder, QbA, Trocken, Von Unserm S, 16.50 €
Rotwein, Rheingau, Weingut Balthasar Ress
Eher zurückhaltende, leicht altholzige, gedeckte Rotbeerennase mit altholzigen und unterholzigen Tönen. Geschliffene, kühle, zart mineralische Rotbeerenfrucht, leichte, passende Fassnoten, etwas gewürzig, dezenter Säurebiss, passende Tannine, hat gewisse Substanz, beinahe streng, hat Charakter, nur auch einen Hauch Lösungsmittel, guter bis sehr guter Abgang.

Bis 2013+.

#3105905808, 0.75l, 13.5%, Spätburgunder

85 WP
(2010-08-24)
2009, Rüdesheim, Berg Schlossberg, Riesling, First Growth (Erstes Gewächs)
Weißwein, Rheingau, Weingut Balthasar Ress
Pfeffriger Duft nach eingemachtem Stein- und Kernobst mit Noten kandierter Zitrusfrüchte sowie getrocknet-pflanzlichen und mineralischen Anklängen. Klare, zart süßliche Frucht mit sehr feiner Säure und erdiger Mineralik, leicht pflanzliche Töne, gute Nachhaltigkeit am Gaumen, mittlere Kraft und gewisser Schmelz, harmonisch, relativ fest gebaut, wieder leicht süßlicher Abgang.

Bis 2013+.

#3105904310, 0.75l, 12.5%, Riesling

88 WP
(2010-08-17)
2009, Hattenheim, Nußbrunnen, Riesling, First Growth (Erstes Gewächs)
Weißwein, Rheingau, Weingut Balthasar Ress
Deutlich pflanzliche Zitrusnase mit Kernobstaromen, einer Spur schwarzer Beeren sowie getrocknet-kräuterigen und mineralischen Tönen. Recht saftige, etwas süßliche Frucht mit feiner Säure, Kräuternoten und zart öligen Tönen, deutliche Mineralik, sehr feine Säure, gute Nachhaltigkeit am Gaumen, gewisse Tiefe, kühle Elemente, sehr guter, feinsaftiger und frisch-kräuteriger, leicht süßlicher Abgang mit einem Hauch Himbeeren und Wachs.

2011-2014+.

#3105905110, 0.75l, 13.5%, Riesling

88 WP
(2010-08-17)
2009, Riesling, QbA, Trocken, 7.20 €
Weißwein, Rheingau, Weingut Balthasar Ress
Zitrusduft mit etwas Pfirsich und grasig-pflanzlichen Noten. Schlanke, klare, geradlinige Frucht mit lebendiger, recht feiner Säure, wieder frisch-grasige Töne, etwas Nachhaltigkeit, schön zu trinken, weitgehend trockener Stil, ordentlicher Abgang. Überzeugender Literriesling.

Bis 2011.

#310590710, 1l, 12%, Riesling

82 WP
(2010-08-06)
2009, Riesling, QbA, Halbtrocken, 7.20 €
Weißwein, Rheingau, Weingut Balthasar Ress
Florale Nase nach teils eingemachtem Steinobst mit Anklängen an Brioche. Ganz leicht blättrige Noten, wiederum eher eingemachte Frucht, merklicher Gerbstoff, ausgewogen in Süße und Säure, wirkt ganz leicht gereift, ordentlicher Abgang.

Trinken.

#3105900810, 1l, 11.5%, Riesling

81 WP
(2010-08-06)
2009, Riesling, QbA, Trocken, Von Unserm, 8.90 €
Weißwein, Rheingau, Weingut Balthasar Ress
Deutlich pflanzliche und etwas zitronige Nase mit leicht apfeligen Tönen. Im Mund relativ grasig, mit zitroniger Frucht, präsenter Säure und viel Kohlensäure, am Gaumen wieder auch Kernobst, etwas Nachhaltigkeit, ordentlicher, leicht gerbstoffiger und wieder grasiger Abgang.

Bis 2011.

#3105901210, 0.75l, 12.5%, Riesling

82 WP
(2010-08-06)
2009, Riesling, QbA, Trocken, Von Unserm S, 16.50 €
Weißwein, Rheingau, Weingut Balthasar Ress
Kühler, mineralischer und auch pflanzlicher Duft nach Kernobst, etwas Pfirsich und einer Spur Zitrusfrüchte mit karamelligen und erdigen Spuren. Völlig trockene Frucht im Mund, pflanzlich, erdig und zartsaftig, präsente Säure, leicht sandiger Gerbstoff am Gaumen, mineralische Töne, gewisse Nachhaltigkeit, ordentlicher bis guter Abgang.

Bis 2011.

#3105902010, 0.75l, 13%, Riesling

84 WP
(2010-08-06)
2009, Riesling, QbA, Halbtrocken, 7.50 €
Weißwein, Rheingau, Weingut Balthasar Ress
Kräuteriger, auch ganz leicht erdiger, gedeckter Steinobstduft mit zarten Blütentönen. Ebenfalls kräuterige, etwas gereifte Steinobstfrucht, sehr dezente Süße, passende, geschliffene Säure, leicht zitrusartig im ganz leicht trocknenden, ordentlichen Abgang.

Bis 2011.

#3105902410, 0.75l, 11.5%, Riesling

83 WP
(2010-08-06)
2009, Hattenheim, Engelmannsberg, Riesling, QbA, Trocken, 15.50 €
Weißwein, Rheingau, Weingut Balthasar Ress
Relativ fester, etwas pflanzlicher, erdiger und deutlich mineralischer Zitrus-Apfelduft mit Pfirsichnoten. Feinsaftige Frucht, wieder pflanzliche und erdige Noten, gewisser Schmelz und sehr feine Säure, gute Nachhaltigkeit am Gaumen, nicht völlig trocken, aber harmonisch, gewisse Tiefe, sehr guter Abgang.

Bis 2013+.

#310590910, 0.75l, 12.5%, Riesling

87 WP
(2010-08-06)
2009, Riesling, QbA, Trocken, RESSpekt
Weißwein, Rheingau, Weingut Balthasar Ress
Präsenter, etwas hefiger und herb-kräuteriger, auch deutlich mineralischer Duft nach teils eingemachten Pfirsichen und Zitrusfrüchten. Klare, feinsaftige, straff gewirkte Frucht mit deutlicher Kräuterwürze, leicht hefigen Noten und wieder viel Mineralik, präsente Säure und etwas Kohlensäure am Gaumen, gute Nachhaltigkeit und gewisse Tiefe, animierender Griff, sehr harmonisch, sehr guter, feinsaftiger, mineralischer und kräuterwürziger Abgang.

Bis 2014+.

#3105903210, 0.375l, 12.5%, Riesling

88 WP
(2010-06-26)
2008, Pinot Noir, QbA, Trocken, 7.90 €
Roséwein, Rheingau, Weingut Balthasar Ress
Töne von Unterholz in der leicht gebrannten, dezenten Rotbeerennase. Am Gaumen harmonisch, dezente Frucht nach eingemachten roten Beeren und etwas Kernobst, zart süßlich abgerundet, passende, geschliffene Säure, animierend, passabler bis ordentlicher Abgang.

Trinken.

#3105903309, 0.75l, 12%, Pinot Noir

82 WP
(2009-08-26)
2007, Riesling, sparkling wine with specific origin, Brut, Von Unserm, 16.90 €
Schaumwein, Rheingau, Weingut Balthasar Ress
Nussige, gereift wirkende, hefewürzige Nase mit angedeutetem Steinobstduft. Auch im Mund schon eher reif, dazu etwas stumpf und gerbstoffig, dezente, eingemachte Pfirsichfrucht und fein schäumendes Mousseux, hat gewisses Volumen, fein abgerundet durch passende Dosage, ordentlicher Abgang.

Trinken.

#3105901609, 0.75l, 12.5%, Riesling

81 WP
(2009-08-21)
2008, Hattenheim, Nußbrunnen, Riesling, First Growth (Erstes Gewächs)
Weißwein, Rheingau, Weingut Balthasar Ress
Eine Spur mostiger Zitrus-Pfirsichduft mit etwas vegetabilen und auch leicht erdigen Tönen sowie deutlicher Mineralik. Klare, geschliffene, noch wenig unentwickelte Frucht, leicht süßlich, feine Säure, auch süßliche Kräutertöne am Gaumen, im Hintergrund wieder erdig-mineralisch, gewisse Nachhaltigkeit und Substanz, nicht ewig tief, am Gaumen leicht spröder Gerbstoff und nussig-bitterliche Anklänge, sehr guter, süßlicher Abgang. Muss etwas reifen.

Ende 2010 bis 2013+.

#3105903409, 0.75l, 12.5%, Riesling

86 WP
(2009-08-18)
2008, Rüdesheim, Berg Rottland, Riesling, First Growth (Erstes Gewächs)
Weißwein, Rheingau, Weingut Balthasar Ress
Fester, noch etwas unruhiger, sehr mineralischer und auch vegetabiler Duft mit Zitrus- und Kernobstaromen sowie etwas Pfirsich, Karamell und Hautcreme. Saftig und karamellig im Mund, relativ süße Frucht, recht würzig, mit feiner, lebendiger Säure, gute Substanz und Nachhaltigkeit, leichter Gerbstoff, etwas Tiefe, recht fester Bau, deutliche Mineralik, guter bis sehr guter, ziemlich süßer Abgang.

2011-2018+.

#3105902709, 0.75l, 13%, Riesling

87 WP
(2009-08-18)
2008, Rüdesheim, Berg Schlossberg, Riesling, First Growth (Erstes Gewächs)
Weißwein, Rheingau, Weingut Balthasar Ress
Deutlich vegetabile und erdige Nase mit Noten von Kernobst, Steinobst und Zitrusfrüchten, zart tabakigen und kräuterigen Tönen sowie deutlich mineralischen Anklängen. Recht saftige, recht süße Frucht mit vegetabilen Aromen, auch wieder deutlich erdige Töne, feine Säure, Schmelz am Gaumen, hat Kraft und Substanz, relativ fest gebaut, gewisse Tiefe, eigentlich unnötige Restsüße, leichter Gerbstoff, sehr guter Abgang.

2010-2016+.

#3105902609, 0.75l, 13%, Riesling

88 WP
(2009-08-18)
2007, Spätburgunder, QbA, Trocken, Von Unserm, 8.50 €
Rotwein, Rheingau, Weingut Balthasar Ress
Etwas vegetabiler und kalkig-erdiger Duft nach Cassis und roten Beeren. Schlank und herb im Mund, rote Beeren und wieder auch Cassis, deutlich pflanzliche und kalkig-erdige Aromen, feinsandiges Tannin und ziemlich präsente Säure, nicht allzuviel Substanz, ordentlicher Abgang.

Bis 2011.

#3105905708, 0.75l, 12.5%, Spätburgunder

82 WP
(2009-07-28)
2008, Hattenheim, Nußbrunnen, Riesling, Auslese, 14.90 €
Weißwein, Rheingau, Weingut Balthasar Ress
Ruhiger, karamelliger Duft nach reifem Steinobst und etwas Honigmelone. Weich und süß im Mund, etwas karamellig, feine Säure, leichter Gerbstoff am Gaumen, nicht allzu tief, ordentlicher bis guter Abgang.

Bis 2012+.

#310590309, 0.375l, 7.5%, Riesling

82 WP
(2009-06-30)
2008, Riesling, QbA, Trocken, Von Unserm, 8.50 €
Weißwein, Rheingau, Weingut Balthasar Ress
Etwas vegetabiler Duft nach säuerlichem Apfel und ein wenig Pfirsich. Sehr schlank im Mund, geradlinig, mit verhaltener Frucht und pflanzlichen Tönen, feine Säure, nicht viel Substanz, ordentlicher Abgang.

Trinken.

#3105901909, 0.75l, 11.5%, Riesling

80 WP
(2009-06-29)
2007, Riesling, QbA, Trocken
Weißwein, Rheingau, Weingut Balthasar Ress
Kühler Zitrusduft mit frisch-pflanzlichen Noten und zarten Pfirsichanklängen. Klar, schlank und geradlinig im Mund, präsente, dabei relativ feine Säure, deutlich vegetabile Noten, recht typisch und harmonisch, gut zu trinken, ordentlicher Abgang.

Bis 2009.

#3105904908, 1l, 11%, Riesling

80 WP
(2008-09-21)
2007, Hattenheim, Nußbrunnen, Riesling, First Growth (Erstes Gewächs), 21.90 €
Weißwein, Rheingau, Weingut Balthasar Ress
Eher einfacher, eine Spur grüner Duft nach Wachs, Karamell, Rosinen und getrockneten Äpfeln. Vegetabil und rosinig im Mund, einfache, süßliche Frucht, leicht krautige Noten, passende Säure, etwas Gerbstoff, wenig Tiefe, ordentlicher Abgang.

Bis 2009.

#3105902808, 0.75l, 13%, Riesling

80 WP
(2008-09-21)
2007, Rüdesheim, Berg Schlossberg, Riesling, First Growth (Erstes Gewächs), 24.00 €
Weißwein, Rheingau, Weingut Balthasar Ress
Mineralischer, etwas kräuterwürziger und leicht kandiert-zitroniger Duft mit Steinobstnoten. Klar und schlank im Mund, nicht ganz trockene, geradlinige Frucht mit pflanzlicher und mineralischer Würze, sehr feine Säure, gewisse Nachhaltigkeit und Tiefe, gute Balance, guter, wieder leicht süßlicher Abgang mit zarten Gerbstoffnoten.

Bis 2010.

#3105902608, 0.75l, 12.5%, Riesling

86 WP
(2008-09-21)
2007, Riesling, Kabinett, Trocken, 7.55 €
Weißwein, Rheingau, Weingut Balthasar Ress
Klarer, leicht pflanzlicher Apfel-Zitrusduft mit Steinobstanklängen. Schlank im Mund, wieder leicht vegetabil, nicht ganz trockene Frucht, feine Säure und viel Kohlensäure, ordentlicher Abgang.

Trinken.

#3105901308, 0.75l, 11%, Riesling

80 WP
(2008-09-21)
2007, Riesling, QbA, Trocken, >>von Unserm S<<, 16.00 €
Weißwein, Rheingau, Weingut Balthasar Ress
Pflanzlich-würziger, ein wenig grüner Apfelduft mit verhaltenen Pfirsichnoten. Schlank und vegetabil im Mund, feinherbe Würze, harmonische, feine Säure, leichter Gerbstoff am Gaumen, etwas Mineralität, nicht viel Substanz, wieder grüne Töne, ordentlicher Abgang.

Bis 2009.

#3105902008, 0.75l, 12.5%, Riesling

81 WP
(2008-09-21)
2006, Hattenheim, Nußbrunnen, Riesling, First Growth (Erstes Gewächs), 21.50 €
Weißwein, Rheingau, Weingut Balthasar Ress
Gereifter, vegetabiler, kräuteriger Duft nach Zitrusfrüchten, Äpfeln und etwas Pfirsich. Auch im Mund gereift, süßlich und leicht herbwürzig zugleich, feine Säure, Kräuternoten am Gaumen, gewisse Nachhaltigkit, aber wenig echte Tiefe, ordentlicher Abgang.

Trinken.

#3105904707, 0.75l, 13%, Riesling

81 WP
(2008-01-31)
2006, Rüdesheim, Berg Schlossberg, Riesling, First Growth (Erstes Gewächs), 21.50 €
Weißwein, Rheingau, Weingut Balthasar Ress
Dezente, ganz leicht nussige, auch angedeutet vegetabil-mineralische Nase mit Tönen von Steinobst. Im Mund kompakt mit eher sanfter, etwas verwaschener Steinobstfrucht, auch etwas eingemachter gelber Apfel und kräuterige Noten, passende, geschliffene, eingebundene Säure, hat gewisse Substanz, aber keine allzu große Tiefe, leicht gerbstoffig, ordentlicher bis guter Abgang.

Bis 2010.

#3105902607, 0.75l, 13%, Riesling

84 WP
(2008-01-23)
2005, Hattenheim, Nußbrunnen, Riesling, Beerenauslese, 265.00 €
Weißwein, Rheingau, Weingut Balthasar Ress
Ziemlich fester Duft nach getrocknetem Steinobst, Honig und Rosinen mit Karamellnoten. Im Mund süß und cremig, präsente Frucht, eingemachtes Steinobst, feine Säure, gute Nachhaltigkeit und gewisse Tiefe, wieder Kandis und Karamell, reintönig, zeigt Herkunft, gute Länge.

Bis 2030+.

#3105900106, 0.375l, 7%, Riesling

90 WP
(2007-07-04)
2005, Rüdesheim, Berg Schlossberg, Riesling, First Growth (Erstes Gewächs), 21.50 €
Weißwein, Rheingau, Weingut Balthasar Ress
Süßlicher und leicht pflanzlicher Duft mit Kern- und Steinobstnoten. Schlank und zartsüß im Mund, eher einfache Frucht, relativ moderate Säure, pflanzliche Töne, ruhige Art, ordentlicher Abgang.

Trinken.

#3105904606, 0.75l, 12.5%, Riesling

81 WP
(2007-07-02)
2005, Hattenheim, Nußbrunnen, Riesling, Auslese, 26.80 €
Weißwein, Rheingau, Weingut Balthasar Ress
Leicht mineralischer Duft nach Karamell, Steinobst und Zitrsufrüchten mit dezent pflanzlichen Noten. Auch im Mund Karamellnoten und gewisser Saft, präsente Frucht, eingemachtes Steinobst und etwas Kandis, feine Säure, hat gewisse Substanz und Tiefe, etwas rau im Hintergrund, guter Abgang.

Bis 2010+.

#3105900506, 0.75l, 8%, Riesling

85 WP
(2007-06-28)
2005, Rüdesheim, Berg Schlossberg, Riesling, Auslese, 25.50 €
Weißwein, Rheingau, Weingut Balthasar Ress
Pflanzlicher, ein wenig gereifter und nussig-hefiger Duft nach Steinobst und Apfel. Im Mund kühl und leicht herb, eher verhaltene Frucht, etwas Rosinen und Kernobst, pflanzliche Töne, nicht sehr tief, mineralische Spuren am Gaumen, ordentlicher Abgang.

Bis 2009.

#3105903506, 0.75l, 10%, Riesling

80 WP
(2007-06-28)
2006, Schloss Reichartshausen, Riesling, late harvest (Spaetlese), Monopole, 14.80 €
Weißwein, Rheingau, Weingut Balthasar Ress
Gedeckte, nicht ganz saubere, leicht nussige Nase mit angedeuteter gelber Frucht. Im Mund blättrige Noten, leicht bitterliche Kräuter und mittlere Restsüße, passende Säure, wirkt eher schlank, aber auch ein wenig cremig, passabler bis ordentlicher Abgang.

Trinken.

#3105902507, 0.75l, 10%, Riesling

81 WP
(2007-06-15)
2003, Hattenheim, Nußbrunnen, Riesling, Beerenauslese, 130.00 €
Weißwein, Rheingau, Weingut Balthasar Ress
Herbwürziger Duft nach Karamell und etwas Kaffee mit Noten kandirter gelber Früchte. Auch im Mund herbe Würze mit Klaffeenoten, Karamell und Kandis, verhaltene Frucht, feine Säure, recht kräftiger Körper, gute Präsenz am Gaumen, eigenwillig, aber in seiner Art durchaus ansprechend, gute Länge.

Bis 2012.

#3105900504, 0.375l, 12%, Riesling

86 WP
(2005-06-30)
2003, Hattenheim, Nußbrunnen, Riesling, Trockenbeerenauslese, 200.00 €
Weißwein, Rheingau, Weingut Balthasar Ress
Tiefer Duft nach kandierten und teils getrockneten Zitrusfrüchten. Pfirsichen und Aprikosen. Cremige, sehr süße Frucht, konzentriert, mit Kandisnoten, Karamell und Honig, eher moderate Säure, nachhaltig am Gaumen, ausgesprochen reintönig, gute Tiefe und Länge.

Bis 2040.

#3105900604, 0.375l, 6.5%, Riesling

93 WP
(2005-06-30)
2003, Hattenheim, Nußbrunnen, Riesling, First Growth (Erstes Gewächs), 21.00 €
Weißwein, Rheingau, Weingut Balthasar Ress
Zartwürziger Apfel-Pfirsichduft mit einer Spur Heu und roten Beeren. Runde, recht saftige Frucht, feinwürzig, mit mineralischen Tönen, ein Hauch Bitterschokolade, moderate Säure, zartherbe Note am Gaumen, wirkt leicht gereift, ordentlicher Abgang.

2005.

#3105904804, 0.75l, 13.5%, Riesling

83 WP
(2005-06-27)
2003, Hattenheim, Nußbrunnen, Riesling, Auslese, 13.00 €
Weißwein, Rheingau, Weingut Balthasar Ress
Reifer, karamelliger Duft mit Tönen von Brotrinde, Steinobst und würziger Mineralität. Im Mund harmonisch, Aprikosen mit reifen Datteln und Karamell, ausreichende, reife Säure, leicht würzige Mineralik, die Süße kommt erst im Agang etwas in den Vordergrund, gute Länge.

Bis 2008.

#3105902904, 0.375l, 8.5%, Riesling

85 WP
(2005-06-27)
2004, Hattenheim, Hassel, Riesling, Kabinett, Trocken, 7.00 €
Weißwein, Rheingau, Weingut Balthasar Ress
Pikanter Pfirsich-Zitrusduft. Klare, schlanke Frucht, zartsaftig, mit feiner Säure und kühlen mineralischen Elemanten, harmonisch, recht animierend, ordentlicher Abgang.

Bis 2006.

#3105900805, 0.75l, 11.5%, Riesling

81 WP
(2005-06-27)
2004, Hattenheim, Nußbrunnen, Riesling, First Growth (Erstes Gewächs), 20.95 €
Weißwein, Rheingau, Weingut Balthasar Ress
Verhaltene, feinwürzige Nase mit Zitrus-, Pfirsich- und Apfelnoten. Zartsaftig im Mund, recht weich, mit feiner Säure und mineralischen Noten, gewisser Schmelz, Bitternoten am Gaumen, könnte etwas klarer, lebendiger und tiefer sein, ordentlicher Abgang.

Bis 2006.

#3105902705, 0.75l, 12.5%, Riesling

80 WP
(2005-06-27)
2004, Hattenheim, Nußbrunnen, Riesling, late harvest (Spaetlese), Versteigerungswein
Weißwein, Rheingau, Weingut Balthasar Ress
Zarte Steinobstnase mit Tönen von Cassis und Mineralität. Im Mund saftig mit Aprikose und Ananas, leichtgewichtig, feines Säure-Süßespiel, ergänzt durch dezente Mineralik, ordentlicher bis guter Abgang.

Bis 2008.

#3105903805, 0.375l, 7.5%, Riesling

85 WP
(2005-06-27)
2004, Hattenheim, Schützenhaus, Riesling, Kabinett, Halbtrocken, 7.30 €
Weißwein, Rheingau, Weingut Balthasar Ress
Zurückgenommene, zart mineralische Nase. Frisch und lebendig am Gaumen, unkompliziert, dezente Frucht, ansprechende, nicht zu hohe Säure, passabler bis ordentlicher Abgang.

Trinken.

#3105902205, 0.75l, 10.5%, Riesling

80 WP
(2005-06-24)
2001, Hattenheim, Nußbrunnen, Riesling, Auslese
Weißwein, Rheingau, Weingut Balthasar Ress
Zartherber, leicht grasiger Duft nach Grapefruit und Pfirsich. Klare, sehr süße Frucht mit schöner Säure, eine Spur Kräuter am Gaumen, leicht mineralisch, Aromen von teils kandierten Äpfeln und Pfirsichen, eine Spur Honig, guter Abgang.

Bis 2008.

#3105900302, 0.75l, 8%, Riesling

84 WP
(2003-04-08)
2001, Hattenheim, Schützenhaus, Riesling, Kabinett, Trocken
Weißwein, Rheingau, Weingut Balthasar Ress
Recht verspielter Duft nach Zitrusfrüchten, Kräutern und Pfirsichen mit mineralischer Note. Klare, schlanke Frucht, feine Säure, am Gaumen wieder Kräuter, geradlinige Art, ordentlicher Abgang.

Bald trinken.

#3105902102, 0.75l, 11%, Riesling

80 WP
(2003-04-04)
1999, Hattenheim, Nußbrunnen, Riesling, Auslese
Weißwein, Rheingau, Weingut Balthasar Ress
Schöner, reifer Duft von Kräutern, Birnen, Pfirsichen und Mineralien mit zarten Honigaromen. Saftige Frucht mit schöner Süße, feine Säure, abgeklärter, reifer Stil, sehr harmonisch, wieder zarte Honignoten am Gaumen, im Hintergrund auch Kräuter, feinmineralische Struktur, gute Nachhaltigkeit und Länge. Schmeckt etwas älter, als er tatsächlich ist, ohne deshalb weniger gut zu sein.

Bis 2005.

#3105900900, 0.75l, 9%, Riesling

87 WP
(2001-07-09)
1999, Assmannshausen, Höllenberg, Spätburgunder, QbA, Trocken
Rotwein, Rheingau, Weingut Balthasar Ress
Klares Granat bis Orange mit Wasserrand. Zurückhaltender, leicht holzwürziger Duft mit Noten von Zwetschgen und roten Beeren. Holzwürzige, relativ schlank und elegant wirkende Frucht, sehr feines Tannin, gute Nachhaltigkeit am Gaumen, harmonisch und schön zu trinken, holzwürziger Nachhall.

Bis 2004.

#3105900901, 0.75l, 13%, Spätburgunder

80 WP
(2001-05-23)
Möchten Sie diese Information mit weiterführenden Links online lesen?
Dazu einfach auf www.Wein-Plus.eu oben links im Suchfeld den Infocode 2.0.12.0.8.0.993 eingeben.